Wieviel Zoll hat das Fahrrad?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Zollgröße der Felge müsste die erste Zahl sein, also 20 Zoll

ah und wofür steht dann das 1.90? was mich irritiert ist, dass wenn ich das bei google eingebe, kommt ein Reifen (anderer Grip allerdings) mit 

Reifen Rubena Neptune V 78 Classic 22 20x1.90" 50-406 schwarz. 

bilde mir eigentlich auch ein, dass das Rad größer als 20 Zoll war :-/  der Durchmesser des Rades (ohne Bereifung) ist 40cm

0

Hier ist gut beschrieben, was die Bezeichnungen bedeuten:

http://www.fahrradmonteur.de/Formelsammlung

und hier ist die vollständige Tabelle:

https://www.schwalbe.com/de/groessenbezeichnung.html

20x1.9 (50-406) (48.26mm breit) wirst du im Geschäft wahrscheinlich nicht finden nicht finden

20x1.9 (47-406) wahrscheinlich auch nicht

Dir bleibt zum Auswahl:

20x1.75 (47-406) 44.45mm breit

20x2.00 (50-406) 50.80mm breit

20x2.15 (53-406) 54.61mm breit

Sollst du aber auf den ersten Link schauen und auf Bezeichnung auf der Felgen (Feigenbreite innen !) (auch mit Messchieber ausmessen!)

Bei Reifenbreite 40 zulässige Fehlgenbreite: 20 22 24

Bei Reifenbreite 50 zulässige Fehlgenbreite: 24 27 30,5

Bei Reifenbreite 54zulässige Fehlgenbreite: 27 30,5

Ist Reifen zu schmal, dann wird rutschen! zu breit wird nicht richtig passen.

0

20 Zoll: steht in der Klammer (20x1.90)

wofür steht denn das 1.90?

0
@guaranamate

Für die Dicke. 1.90 = 1,9 Zoll = 4,83 cm dicke Reifen (ungefähr).

Die 20 steht für den Außendurchmesser des Reifens. Da die 20er Reifen aber unterschiedlich dick sein können, ist auch diese Zahl nur als ungefähr zu verstehen.

Besser sind die Angaben nach der ETRTO, die auch auf dem Reifen zu finden sein müssen: 50-406, 50 mm breit (5 cm) und Innendurchmesser = 406 mm, das Standardmaß für einen 20 Reifen. 

Wie du siehst, stimmen die Angaben zur Dicke nicht überein. Einmal 4,8, einmal 5,0 cm. Egal, denn verlassen kann man sich eh nur ungefähr auf die Angaben zur Dicke. Wenn man misst, sind es oft 2 bis 3 Millimeter zu viel oder zu wenig.

2
@guaranamate

Bitte. Die wichtigste Zahl ist die 406. Die muss unbedingt übereinstimmen. Es gibt auch sogenannte 20-Zoll-Reifen mit anderen, exotischen Innendurchmessern.

0

Schon mal bei Googel "20x1.90" eingegeben, bevor du hier bei gefragt hast?

Du würdest überrascht sein...

die Zoll stehn nicht am Rahmen, sondern sind eingeschmolzen als dünne Reliefs im Fahrrad Mantel, also der Hülle vom Schlauch. Meistens 26'' oder 28'' Zoll.  20'' das wär schon ein Kinderfahrrad.

ja, es geht auch um ein Kinderrad. Gibts da nicht auch 22 oder 24 Zoll?

0
@guaranamate

doch gibts, schau einfach mal am Hinterrad, dreh den Mantel solang bis die Schrift kommt, die erste Zahl mit '' am ende ist die Größe. Die Bruchzahlen brauchen dich nicht zu interessieren, weil die Schläuche immer auf Toleranzen ausgegelegt sind. Beim schlauchkaufen ist dann immer bloß die ganze Zoll zahl entscheidend.

1

Was möchtest Du wissen?