Wieviel Vitamin C ist in einer Zitrone? Deckt das den tagesbedarf? Ist sonst noch was gutes drin?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also pro 100g Zitrone sind ca. 51mg Vitamin C enthalten was ca. 71% des Tagesbedarfs eines Erwachsenen deckt.

Weitere Inhaltstoffe: kcal: 35 – 56 kJoule: 151 – 235 Wasser: 84 – 90 g Fett: 0,6 g Kalium: 149 mg Calcium: 11 mg Magnesium: 28 mg offe ich konnte dir weiterhelfen grüße markus

Tagesbedarf von Vitamin C und wie Sie ihn decken

Tagesbedarf: Der menschliche Körper kann Vitamin C weder selbst bilden noch verfügt er über einen speziellen Vitamin C-Speicher. Deshalb müssen wir es regelmäßig mit dem Essen aufnehmen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt eine tägliche Zufuhr von 110 Milligramm Vitamin C für Männer und 95 Milligramm für Frauen. Kinder benötigen je nach Alter entsprechend weniger, Raucher hingegen deutlich mehr. Während der Schwangerschaft erhöht sich der empfohlene Bedarf ab dem vierten Monat auf 105 Milligramm pro Tag, in der Stillzeit auf 125 Milligramm täglich.

So decken Sie Ihren täglichen Bedarf: Bereits mit einer halben roten Paprika und einem Glas Orangensaft, bestehend aus circa zwei frisch gepressten Orangen, decken Sie Ihren Tagesbedarf. Brokkoli, schwarze Johannisbeeren und Sanddornbeeren sind ebenfalls reich an Vitamin C.

Wichtig: Vitamin C ist sehr empfindlich und kann sich durch Licht und Hitze zersetzen. Essen Sie Obst und Gemüse daher am besten frisch und lagern es nicht lange. Bewahren Sie es möglichst im Kühlschrank auf. Tiefkühlkost kann mehr Vitamin C enthalten als frische Ware, die schon einige Tage im Supermarkt oder daheim lagert.

Weitere Infos zum Thema Vitamin C:

http://vitamin-c.eu/

Eine Zitrone deckt den Tagesbedarf an Vitamin C nicht. Aber dafür eine Paprikaschote! In Gemüse ist oft mehr Vitamin C drin als in Zitrusfrüchtem. Iss lieber nicht soviel Zitrone, die enthaltende Säure greift den Zahnschmelz an!

Was möchtest Du wissen?