Wieviel Möhren muss man essen, um den Vitamin A Tagesbedarf zu decken?

3 Antworten

Die empfohlene Tagesdosis liegt bei 1000 µg, das entspricht einer Menge von 61 g Karotten. Dies gilt für einen gesunden Erwachsenen. Bei Schwangeren ab dem vierten Monat liegt der Wert höher, nämlich bei 1100 µg Vitamin A täglich. Mütter, die stillen, haben einen höheren Vitamin-A-Tagesbdarf - er liegt bei 1500 µg.

Theoretisch sind in 60 g Möhren genug Beta-Carotin drin. Es kommt aber darauf an, wie viel von dem Beta-Carotin man tatsächlich aufnimmt. Das kann man nicht so genau wissen, deshalb sollte es schon deutlich mehr sein. Sehr gutes Kauen, ein wenig Fett im Magen und Kochen verbessern die Beta-Carotin-Aufnahme.

Was möchtest Du wissen?