Wieviel verdient eigentlich eine Band daran wenn ein Lied im Radio gespielt wird?

5 Antworten

Gema Gebühren. Bei Live Auftritten bei Konzerten verdient die Band mehr. Manager bzw. Plattenfirmen verdienen natürlich auch viel.

https://recording.de/threads/was-zahlt-gema-pro-gespielten-radiosong-an-die-kuenstler.150140/

Die Anteile der Band müssen natürlich auch geregelt werden. Spezialisierte Anwälte wie www.Musikrecht-Meyer.de haben hier div. Verträge ausgehandelt

http://www.musikrecht-meyer.de/downloads/dp_Basics_Urheberrecht.pdf

Man kann schon mit einem Lied ausgesorgt haben, aber nicht die Band „Echt“ vermute ich, da man das Lied nur im deutschsprachigen Raum kennt.

Abgesehen davon hat es niemals zu hohen Verkaufszahlen die andere OHW (Mambo Nr 5.....)

Nicht viel, der Umsatz der Band kommt auf die Gekauften CD's damals (MusikPlatten) an oder an Konzerten. Aber ich kann dir versichern das Michael Jackson als einzelne Person mehr Geld verdient (Bis heute noch) als 98% der ganzen Bands weltweit.

Stimmt nicht ganz, Elvis ist immer noch, und schon wesentlich länger im Geschäft.

0
@Artus01

Quatsch, Michael Jackson hatte im Jahr 2017 bis 2018 einen Jahresumsatz von 400 Millionen Dollar und Elvis Presley nur knappe 40 Millionen Dollar Umsatz.

0
@CemoTurkiish

Das mag aufs Jahr zutreffen, aber es gibt, bzw. gab, ihn schon deutlich länger. Was diesen ..... angeht, so werden auch seine Tantiemen sinken, wenn seine Generation ausstirbt.

0

Wenn man die Rechte an dem Song hat, dann hat man ausgesorgt. Ansonsten kassiert das meiste die Plattenfirma

Was möchtest Du wissen?