Wieviel Salat pro Person?

6 Antworten

@ Liebemama2012,

schau einmal im Internet Catering-Service. Die haben Menuekarten und nach denen kannst du dich ungefähr richten.

Viel Vergnügenbei eurer Feier

Hier gibt es zwar sicher Durchschnittswerte, aber auch bei denen kannst du völlig danben liegen. Zuerst kommt es auf die Art der Veranstaltung drauf an. Können alle gemütlich sitzen (die werden eher auch Salat essen) oder stehen viele um Bartische rum (hier gibts die Wurst in der Semmel). Wann findet die Veranstaltung statt? Mittags wird eher mehr gegessen als abends. Art und Platz der Veranstaltung (Privat oder Verein? Drinnen oder draußen?). Müssen die Würste bezahlt werden oder gibts die umsonst? Gibt es dann alle Salate zu den Würsten auf den Tellern oder kann einer gewählt werden (dann könnte 1 Salat der "Renner" werden, die anderen beiden bleiben übrig)?

Ich glaube ja, dass zu Würsten am besten Kartoffelsalat geht und würde davon mehr nehmen, in Hinsicht, dass es auch Semmeln gibt, würde ich mit max. 100 g Kartoffelsalat (4 x 5 kg-Kübel) und je 50 g Kraut- bzw. Nudelsalat (= à 2 x 5 kg-Kübel) rechnen, wenn es keine Rückgabe- oder anderweitge Verbrauchsmöglichkeit gibt. Außerdem: wenn was aus ist, ist es aus, ist doch gut so, dann geht der Rest auch weg!

Mein Vorschlag: Fragt bei den Händlern nach, ob ihr ganze Salatkübel wieder zurückbringen dürft. Dasselbe geht auch bei den Metzgern, wenn ihr Vakuumware nimmt und diese nicht öffnet. Bei Verbrauchermärkten geht das bei Wurst eher weniger, aber nachfragen geht immer. Ansonsten gilt: Würste einfrieren, Semmeln auch oder für Knödel oder Aufläufe alt werden lassen, übrig gebliebene Salate aufteilen oder aber: Man macht am nächsten Tag oder später ein Helfersfest, bei dem das übrig gebliebene verarbeitet und gegessen wird.

jede Person mit 200g kalkulieren von jedem Salat

Was möchtest Du wissen?