Welche Zielbitrate soll ich wählen für Adobe Premiere CC?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

dazu müsste man wissen, mit welchen Codec du aufgenommen hast und mit welchem du dein Video exportierst?

Ich unterstelle mal in beiden Fällen ist es der H.264.

Gibt es einen speziellen Grund, warum du die fps von 30 auf 29,97 ändern willst? Ansonsten ist die Grundregel die fps nicht zu verändern.

Die Key Frame Distance von 60 (2xFPS) ist für YouTube nicht zu empfehlen, weil YouTube eine GoP mit der halben Frame-Rate fordert. Das entspricht einer Key Frame Distance von 15fps bei 30 Vollbilder.

http://www.videoaktiv.de/praxistechnik/editing-hintergrundinfo/videoberechnung-optimale-einstellungen-fur-youtube.html

Wenn du mit 50 Mbits/s aufgenommen hast, kannst du auch mit ~ 50 Mbits/s exportieren, weil ja sonst deine hohe Aufnahmequalität keinen Sinn mehr macht.

VouTube empfiehlt ja auch bei einem Video mit hoher Qualität 1920 x 1080, 30fps,  40 Mbit/s.

YuoTube wird das Video neu erstellen aber auch mit deiner hohen Qualität.

Den Link den du gepostet hast kenn ich. In diesem Video wird diese Seite angegeben. https://www.youtube.com/watch?v=kpBNF3lnbLg
In den Video wird aber etwas anderes über die Key Frame Distance gesagt. Schau es dir mal an!

Ich bin der Meinung das ich mit der Key Frame Distance aber recht habe.
Auf die 29,97 FPS bin ich gekommen, da YT die "30" FPS Videos immer mit 29,97 FPS wiedergibt.

Aber zurück zum Thema: Ok also kann ich meine 50mbit/s Vids auch mit einer Datenbitrate von 50mbit/s hochladen.

TY

0
@Deaken

In den Video wird aber etwas anderes über die Key Frame Distance gesagt.

In dem Video wird viel gesagt, leider auch viele falsche, unschlüssige Behauptungen aufgestellt. Leider ist das in vielen dieser Tutorials zu finden.

Du musst eben selber entscheiden, ob du den Profis von YouTube oder Videoaktiv glauben schenkst.

Zu deine Framerate sagt YouTube:

Zu den üblichen Frame-Raten zählen 24, 25, 30, 48, 50 und 60 Bilder pro Sekunde. Es sind jedoch auch andere Frame-Raten zulässig.

YouTube gibt keine andere Framerate wieder als du hochgeladen hast. Die Framerate wird auch nicht von YT auf 29,97 geädert.

0

Bessere Qualität Bietet natürlich eine höhere Bitrate das dazert dann aber auch länger und evtl. Können es leute mit schlechtet Inet Verbindung nicht auf höhere Qualität gucken. YouTube verarbeitet jedes video nochmal dagegen kannst du nichts machen.

Mh ok, also was würdest du empfehlen?

0

20-24 tausend bei 1080P bei 720P reichen auch 16 tausend.

0
@xGeTReKtx

Und wie begründest du deine Zahlen?

Zumal er ja schon ein Video mit 50 Mbits/s aufgenommen hat?

0

50Mbit ist übertrieben youtube hat ein limit und das liegt irgendwo zwischen 20-30K (bei 4K natürlich höher) zudem wird die datei zu groß. (mMm.)

0

Was möchtest Du wissen?