wieviel luftdruck brauche ich

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau in deine Betriebsanleitung wenn im Tankdeckel nix steht. Verwende immer dem Luftdruck für die max Beladung denn ein Halbes Bar mehr Druck reduziert die walkwirkung der Reifen und spart auch etwas Sprit. die Angaben dr Hersteller sind jmmer mindestangaben da kann man je nach Bereifung und Reifenhersteller schon etwas drüber. Solange der Reifen sauber abläuft ist alles im guten bereich , erhöht sich der verschleis in der mitte des Profiles ist der Druck zu hoch, mehr verschleis an den Kannten / Flanken beidseitig des Profiles ist der Druck zu gering. Ich ermittle meinen individuellen Reifendruck selber,Richtwert ist immer die Herstellerangabe und ann gehts zuerst hoch und dann auch mal runter..... je nach Fahrverhalten aber das erfordert viel Erfahrung und gefühl. Ok ich bin KFZ Meister und Profi was Fahrwerk angeht. Du kannst Dich ja mal rantasten.. Viel erfolg Joachim

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

vielen dank für die ganzen hilfreichen antwoirten...

0

Steht entweder in der Innenseite des Tankdeckels oder im Türrahmen der Fahrertür oder spätestens in der Bedienungsanleitung. Tippe auf um 2,5 bar

Entweder guckst du im Tankdeckel, an der Fahrertür am B-Holmen (da wo die hintere Tür dran ist) oder in der Anleitung nach! Da stehen die Werte drin/drauf

Schau in die Abdeckung für den Tankverschluss, dort findest du eine Tabelle für Luftdruck.

Steht nichts mehr in der Tür oder im Tankdeckel? Da ist normalerweise eine Angabe zum Luftdruck zu finden.

Was möchtest Du wissen?