Wieviel kostet es einen Mercedes Benz 190E 1.8 Avantgarde Rosso herzurichten ?

4 Antworten

Wenn das Exemplar den beim 190er eher üblichen Rost an allen Ecken und Enden sowie an Rahmen und tragenden Teilen hat, würde ich ihn - Avantgarde hin oder her - aufgeben und entweder fahren, bis es wirklich nicht mehr geht oder ausschlachten und in Teilen verkaufen.

Letztlich kommt es enorm auf den Zustand an. Typische Verschleißteile und die reinen Arbeiten wie Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel sind nicht teuer, aber wenn hier jahrelang "nix" gemacht wurde, kann auch das ins Geld gehen.

Im Ganzen kann das in die Tausende gehen, wenn man den technisch vernachlässigten und angerosteten 190er wieder halbwegs schön haben will - und für den Preis kriegt man dann einen Fahrbereiten, der objektiv in Ordnung ist und sofort einsetzbar.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Da wäre vielleicht die Kleinigkeiten zu wissen notwendig, in welchem Zustand das Fahrzeug ist, und was daran zu machen wäre.

Vielleicht reicht nur eine Wäsche und Innenreinigung aus, vielleicht muss aber auch das Fahrzeug komplett zerlegt, alle Teile überarbeitet und einiges ausgetauscht, und dann wieder zusammengesetzt werden.

Der Geldauwand kann sich somit zwischen 40 Euro und 40.000 Euro bewegen.

Das kommt auf den Zustand an. Und welche Teile man verbauen will. Original oder Aftermarket. Und dann natürlich die Zielsetzung: (Zustand 1 bis 3-) Das kann in die 10 Tausende gehen....

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Viel Nerven, Wissen und Knete

Was möchtest Du wissen?