Wieviel kann man pro Seite für ein Buch verlangen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Preis pro Seite ???

Wenn es dir darum geht, möglichst viele Leser zu erreichen, Bewertungen zu bekommen und bekannt zu werden, dann macht es Sinn, das eBook kostenlos anzubieten.

Das machen sehr viele Hobby-Autoren, z.B. bei Amazon gibt's Massen von kostenlosen eBooks.
Die Leser, die nicht auf bestimmte Autoren festgelegt sind, sondern gern mall was Neues ausprobieren, nehmen natürlich eher kostenlose eBooks, weil's da kein Risiko gibt, Geld zu verschwendet zu haben, wenn das eBook blöd ist.

Wenn ein kostenloses eBook dann gut bei den Lesern ankommen sollte und viele gute Bewertungen hat, dann kann man überlegen, einen Preis festzusetzen.

Wenn du von Anfang an (zu viel) Geld verlangst für dein eBook, dann kann es sein, dass niemand es kauft :-(
Es sei denn, du machst viel Werbung dafür und hast eine gute Marketing-Strategie ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aminfraj1
26.03.2016, 21:03

Danke für deine Antwort! Ich sollte wirklich das Ebook kostenlos anbieten. Danke nochmals

0

Wow!!! Bücher schreiben erfordert viel Geduld und Fantasie. Gut gemacht! Also ich würde erstmal 4 bis 9 Euro verlangen, wenn es das erste von einer Reihe ist. Wenn es schon der dritte oder der vierte Teil ist, würde ich 2-3 Euro mehr verlangen.

Hoffe, konnte helfen! Viel Erfolg mit deinem Buch und schöne Ostern!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du das einfach so veröffentlichen? Das glaube ich nicht.
Aber ansonsten so 5 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?