Wieviel hattet ihr auf eurem ersten Konto?

14 Antworten

Ich hatte schon viel früher ein eigenes Konto. Viel war da nicht drauf. Halt das Taschengeld. Später dann die Ausbildungsvergütung. Gespartes wurde damals noch klassisch auf ein Sparbuch gepackt.

Zur Konfirmation habe ich von meinen Großeltern ein Sparbuch bekommen. Ich glaube da waren damals 7.000,- DM drauf. Das war halt für spätere teurere Dinge wie den Führerschein, Auto oder auch die 1. Wohnung gedacht. Ich hab über die Jahre dann immer weiter dazu gespart. Mit 18 waren es über 10.000,- DM. Die genaue Summe weiß ich aber auch nicht mehr.

Dein Eltern haben dafür wahrscheinlich 18 Jahre lang für dich gespart.

Wenn andere ein Auto bekommen, dann haben die Eltern dafür gespart.

Eltern, die ihren Kindern etwas für die Zukunft mitgeben sind toll. Aber nicht alle Eltern verdienen gleich viel.

Ein Auto kostet im Unterhalt viel Geld. Geld nicht. Du bist frei, es anders auszugeben.

Ich hatte garnichts, muss allerdings sagen, das ich mein Mofa, dann Motorrad und Auto von meinen Eltern bezahlt wurde, auch bei der ersten Wohnungseinrichtung haben Sie mir geholfen.

NULL EURO! Und ohne Dispo ...

Aber hat nur 2 Jahre gedauert, dann hatte ich knapp sechs Millionen drauf! Von den Zinsen lebe ich heute noch ^^+gg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Zinsgeschäfte sind der Ursprung allen Übels.

0

Wie hast du das geschafft?

0
@loema

Zur richtigen Zeit am richtigem Ort - mit der richtigen Idee :-) Und natürlich mit dem Wissen, dass ich damals schon hatte.

Anfang der 90er wo das Internet noch "Neuland" war, habe ich bereits Websites (bzw. damals immer "Homepages" genannt) erstellt und für Firmen interne Netzwerk-Applikationen "gebastelt". Lagerverwaltung über mehrere Standorte, etc.

Das wurde damals verdammt gut (!!!) bezahlt! Mein Stundenlohn lag bei 398 DM netto. Größere Unternehmen haben auch bereitwillig 5-stellige Beträge für eine Website bezahlt ^^+gg

Es gab ja kaum jemanden, der das angeboten hat. Die haben fünf "Computer-Firmen" angeschrieben, vier davon mussten passen, weil die es nicht konnten!

Und ich nur: "Ach? Eine Webvisitenkarte? Nur eine Seite mit Telefonnummer? ... ja, das können wir machen. Preis? Ach, das mache ich Euch für nur 5.000,- DM!" (< war ja immerhin auch fast eine Stunde Arbeit!).

Habe auch bei den ersten Online Shops mitgearbeitet und diese mitentwickelt.

Betreibe übrigens immernoch Online Shops - allerdings nur für Groß-/ Firmenkunden! Also falls Du mal einen USB-Stick benötigst, dann bist Du bei mir falsch. Wenn Du 50.000 USB-Sticks benötigst, sende ich Dir gerne ein Angebot zu :-) Aber die USB-Dinger laufen wegen dem GEMA-Streit aktuell nicht so gut!

Erkläre mal den Firmen, dass die pro USB-Stick noch 1,95€ Gebühren (GEMA/ZPÜ) bezahlen müssen ^^+gg

2
@PeterP58

Wow. Ich hoffe, dass es bei dir immer gut läuft!

0
@loema

Mir macht die Arbeit Spaß! Das ist das Wichtigste! :-) Aber großes DANKE dafür! Wünsche ich Dir natürlich auch!

1

Null, niente, nothing 🙄

Ich habe jede Mark (damalige Währung) selbst verdient.

Du bist ein Glückspilz von deinen Eltern 20000 € als Startguthaben auf dem Konto zu bekommen das ist eine verdammt gute Summe 👍👍 - halte es zusammen!

Was möchtest Du wissen?