Wieviel Geld brauche ich für 2 Wochen Schweden?

5 Antworten

Da hat sich die Kirche für Euch ja echt was passendes einfallen lassen. Party machen dürfte fast unerschwinglich sein :) Ansonsten kommt es tatsächlich auf Dein Konsumverhalten an. Ich denke mal, wenn es nur ums Taschengeld geht sollten 500€ reichen. Dann heisst es aber trotzdem immer noch sparsam leben.

Ich muss Euro ja in die Schwedische Krone oder Korone (Keine Ahnung) umwandeln..

0

Da du noch keine 18 bist, entfaellt Party machen und vor allem jegliche Art von Alkohol, weil es konsequent kontrolliert wird. Ich denke mal mit umgerechnet maximal 20€ / Tag, also etwa 250€, solltest du locker hinkommen. Verpflegt werdet ihr ja sicher, also bleibt hoechstens mal ein Eis, eine Cola etc. zu bezahlen. Wie gross dein Shoppingbudget sein muss, musst du selbst einschaetzen.

Ja, Schweden ist teuer und in Schweden bezahlt man nicht mit Euro, sondern mit schwedischen Kronen.

Setze dir doch einfach ein Maximum, was du am Tag ausgeben willst.

Du könntest dir auch eine Postbank-Sparcard besorgen. Damit kann man am Automaten im Ausland bis zu zehn Mal pro Jahr kostenlos Geld abheben. Ab dem 11. Mal wird eine Auslandsgebühr von 5,50 Euro je Auszahlung fällig.

Weitere Vorteile:

  • günstigerer Wechselkurs als beim Umtausch von Bargeld
  • das Guthaben kann einfach per Überweisung aufgefüllt werden

Ansonsten kann man Geld mit einer EC Karte am Automaten abheben. Meist kostet das eine Auslandsgebühr von €5.

AstridDerPu

Was möchtest Du wissen?