Wieviel Geld mitnehmen für eine Woche London?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt darauf an, was du vorhast, was du kaufen willst, wo du wohnen willst und wo du speisen willst.

London ist leider IRRSINNIG teuer. 1000 Euro für eine Woche London sind da schon eher knapp gerechnet.

Ich kenne mich mit den aktuellen Preisen nicht aus. Aber vor Jahren bezahlte man für eine Suite im Savoy 3000 Pfund pro Nacht, Frühstück nicht inbegriffen. DAs kostete dann noch mal 60 Pfund. DA das aber bereits 15 Jahre her ist, dürften die Preise mittlerweile gewaltig angezogen sein.

Wenn du in einem Hostel (Mehrbettzimmer) wohnen willst, kommst du mit weniger aus. Aber 1000 Euro solltest du einkalkulieren. Ohne Flugpreis natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie "schön", dass du so genaue Angaben über dich und deine Pläne / Vorhaben / Bedürfnisse gemacht hast.

Möglicherweise genügt auch gar kein Geld ! Setz dich still an eine Straßenecke und lausche Ralph Mc Tell's trauriger Ballade "Streets of London" !!

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30000 Euro sollten für das Gröbste reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
31.07.2016, 17:57

ja, dann darfst du aber schon nicht im Savoyhotel absteigen.

0

das kommt darauf an, was du vorhast. aber einige hundert euro würde ich definitiv einplanen, bzw einfach eine kreditkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?