nein, wenn du 20 Jahre Lang Miete bezahlt hast, und im Gegenzug dort wohnen durftest hast du einen Vertrag. Da offensichtlich bzgl. Mietdauer, Kündigung etc. nichts vereinbart wurde, zumindest nicht nachweisbar, gilt, was im BGB steht.

...zur Antwort

Glaube nicht. Denn du hast keine Garantie, dass du die Wohnung genommen und auch bekommen haettest. Ist natuerlich total doof.

...zur Antwort

Mit wem hast du denn deinen Vertrag? Dort musst du kündigen.

...zur Antwort

Guck mal genau, was in den Bedingungen steht. Steht da nur 20 kg, kannst du das stückeln wie du willst, es handelt sich um das Gepäck, das du eincheckst, Handgepäck ist extra. Manche Airlines berechnen auch nochmal Koffer pro Stück, das steht, wie gesagt in den Bedingungen.

...zur Antwort

Mach dir nicht so viele Pläne. Leben ist das, was passiert, während man völlig andere Pläne macht. Wenn du deinen Plänen hinterherrennst besteht die Gefahr, dass du andere Chancen nicht erkennst.

...zur Antwort

Nein, wenn du die Sprache sprichst, hast du nicht die Nationalitaet. Glaube deinem Freund kein Wort, es sei denn er ist Niederlaender.

...zur Antwort

Rauchstop seit 10 Tagen, aber brauche nach wie vor Nikotin. Hat wer einen Rat?

Seit dem 19.11. rauche ich nicht mehr. Ich kann Zigarettenrauch seit dem auch nicht mehr riechen und will mir auch keine Kippe mehr anzünden, weil ich es einfach nur noch wiederlich finde. Aber mein Körper findet das ohne Nikotin nicht gut. Ich habe Entzugserscheinungen. Aktuell bekommt mein Körper noch Nikotin, ich rauch nicht, ich dampfe gelegentlich. Ich hatte 3 Tage lang absolut nichts, dann habe ich die E-Ziggi in die Hände bekommen, die ich mir mal gekauft, aber wengi genutzt hatte. Aber da auch das eine Inhalation bedeutet und die verdampften Wachse sicherlich auch nicht zu den gesündesten Stoffen zählen, brauche ich Hilfe.

Wie habt ihr Exraucher das hinbekommen?

Leider sind meine Homöopathika, die ich bestellt habe, noch nicht da. Empfohlen wurde mir Tabacum D12.

Habt ihr Tips und Hilfen für mich? Ich möchte keine Lutschtabletten, oder Kaugummis verwenden. Die Kaugummis kenne ich, ich hab mich damals fast übergeben, weil mir dadurch fürchterlich übel geworden ist.

Hat wer Erfahrungen mit dem Pflaster? Sinkende Dosierung, also Ausschleichung des Nikotins? Geht das wirklich? Und geht das gut?

Da ich mittels Hypnose aufgehört habe, sind sämtliche Verknüpfungen weg. Kaffee-Kippe, Alkohol-Kippe, etc. Ich habe vom Kopf her Null Verlangen, aber derbe körperliche Probleme. Und ich bin sooooo müde! Nikotin war und ist auch Aufputschmittel, wie ich feststellen muß, seit dem ich es nicht bist wenig zuführe.

Vielleicht weiß wer was, was mir helfen kann :-)

...zur Frage

Ich glaube, du brauchst professionelle Hilfe. Die Begriffe Ausschleichen und Dosierung reduzieren habe ich bisher nur im Zusammenhang mit Langzeittherapien gehoert. Alleine wirst du in alte verhaltensmuster zurueckfallen.

...zur Antwort