Wieviel Brutto Stundenlohn examinierte Altenpflegerin bei privaten Träger?

5 Antworten

Das ist weit unter den üblichen Tarifen. Teilweise wird allerdings im Osten Deutschlands tatsächlich so wenig gezahlt. In den meisten Regionen kann man aber deutlich mehr verlangen.

Woher ich das weiß:Beruf – Tätigkeit bei Trägern der Altenpflege

Ich finde es definitiv zu wenig !!! Ich selbst bin Pflegeassistentin... du hast sogar noch deinen Mentorschein.. unter 15 Euro würde ich nicht mit mir verhandeln lassen.. Altenpflege ist ein Knochenjob.. eindeutig zu wenig Geld für Massenarbeit.. dann kommen noch Personalmangel und extremer Zeitdruck dazu.. wenn dann will man für seine Arbeit auch bezahlt werden... ist nur meine Meinung 😉

Das hängt davon ab, ob, und wenn ja, welcher Tarifvertrag gilt.

Ob die Vergütung dann als angemessen bzw. ausreichend gesehen wird, ist eine andere Frage ...

Gilt kein TV und ist der AG somit frei in Fragen der Lohngestaltung, wird wohl erst einmal mit diesem "Dumping"-Lohnangebot zu leben sein. Hier würde ich aber die bereits dort Beschäftigten unverbindlich fragen.

du wirst nicht mehr rausschlagen können, ansonsten nehmen sie einfach jemand anderen

Wir zahlen mehr für eine Fachkraft.

Was möchtest Du wissen?