Wieso würde jemand Hippies hassen wollen? Mir wurde gesagt, dass ich wie ein Hippie klinge...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine positive Denkweise hat nichts mit einem Hippie zu tun. Nicht jeder muss zutiefst depressiv durch die Welt laufen. Die Aussage "sie wollen Krieg und Probleme aufhalten tun aber nicht dagegen". Du klingst also wie ein Hippie - warum er auch immer so etwas denken mag - und jetzt bist du auch automatisch für den Weltfrieden verantwortlich? Das sind völlig realitätsfremde Verallgemeinerungen und sonst gar nichts. Schade um die Zeit sich darüber den Kopf zu zerbrechen.

Verstehe ich auch nicht, man! Immer auf die Minderheiten... Ich zum Beispiel habe meine Beste Freundin verloren, weil ich ein Hippie bin... Vermutlich verstehen die uns einfach nicht. Ich meine... ich verstehe die anderen ja auch manchmal nicht. weist du, einmal hat mich ein typ vor einer Kaserne geohrfeigt obwohl ich da nur mit ein paar freunden saß. Und vermutlich, weil, ich mit ihm diskutiert habe, als er behauptet hat, dass wir den "Stützpunkt" belagern wollen... Hab ich bis heute nicht verstanden... Aber meine Freunde sagen, dass ich ein bisschen frech geworden bin. Kann mich nicht mehr dran erinnern!!

Das ist aber nicht besonders nett von ihm. Schade für ihn, dass er ein so negatives Leben führt.

0

Es ist immer sehr einfach mit dem Finger auf eine Gruppe zu zeigen und zu sagen: Es ist deren Schuld. Es ist eine menschliche Sache (und keine gute) dass man lieber den Fehler bei anderen sucht und nicht bei sich selber.

Und dann ist es, dass um so leichter die andere Gruppe zu identifizieren ist, um so schneller werden Klischees und Vorurteile entstehen. Das ist aber ein dämlicher Ansatz und solange jemand keine richtigen Argumente hat sollte man sich da gar nicht drum kümmern.

Also ich liebe Hippies, so wie die meisten Leute auch, die anderen sind meist verbittert.

Was möchtest Du wissen?