wieso wird mir als Administrator in CHKDSK bei Befehl /r der Zugriff verweigert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du die CMD mit Als "Administrator starten" ausgeführt? Nur weil du admin rechte hast am rechner haben das nicht alle programme. Diese müssen manchmal explizit als Admin gestartet werden.

Das siehste bei ner CMD meist daran das diese im system verzeichniss startet. z.b.C:\Windows\System32

Anderfalls startet sie mit dem pfad auf den benutzerordner.

Doch hab ich gemacht

0

Windows fing eben an mir folgende Fehlermeldung zu geben: "Festplatte f: ist beschädigt oder nicht lesbar".

Das kann auch ein Hardware-Problem sein ! z.B. Festppatte, Motherboard, Netzteil oder ein Verbinder 

nenne mal die exakte Bezeichnung des Netzteils 

Ich habe dann im cmd als Administrator ein chkdsk durchgeführt. Danach
änderte sich die Fehlermeldung nur in "Auf Festplatte f: kann nicht
zugegriffen werden. Zugriff verweigert."

versuche es mal von der Windows DVD

Das Netzteil ist von Sharkoon das WPM500 , nur spielt das ne Rolle? Weil die Platte ja übers Frontpanel USB 3.0 angeschlossen ist.. Und ich hab keine Windows DVD 

0
@HalpmePLSPLS

Das Netzteil ist von Sharkoon das WPM500 , nur spielt das ne Rolle?

Nicht so wirklich toll ... besonders WPM500v2 ( = 2. Version davon ) davon ist schlecht ... wenn es das v2 ist dann möglichst austauschen ...

https://www.computerbase.de/2014-08/sharkoon-wpm-v2-wpm-bronze-netzteil-test/5/

Weil die Platte ja übers Frontpanel USB 3.0 angeschlossen ist..

probiere mal an anderem PC

Stelle sicher dass das Festplatten-Netzteil angeschlossen ist, wenn Eines benötigt wid

keine Windows DVD

immer zu erst besorgen bevoir es wegen Viren zu spät ist ...

Herunterladen bei MicroSoft oder vertrauenswürdigen nicht offiziellen Quelle

0

chkdsk /f f:

oder /r f:

Was möchtest Du wissen?