Wieso wird Margarete Gretchen genannt?

3 Antworten

Sehr viele Namen, die regulär aus mehreren Silben bestehen, werden oft zum Rufnamen verkürzt, So wird aus dem Maximiliam der Max, aus dem Nikolaus der Klaus oder auch der Nick, was dann auch eine bessere Unterscheidbarkeit mehrerer Personen mit der gleichen Langform des Namens ermöglicht

Und so wird aus der vollständig geschriebenen Margarete, dann zur Kurzform der Teil ...garete zur Grete, und wenn die so benannte Person besonders lebreizend ist, wird daraus wiedere dfer Diminutiv mit ...chen gebildet. Anderes Beispiel, aus der Elisabet, wird eben dir Kurzform Lise, und letztlich der Diminutiv Lieschen. oder männlich aus dem Johannes wird der Hans, und daraus kann dann das Hänschen werden.

Das ist der ganz normale Kosename für Margarete. "-chen" ist noch eine Verniedlichung/ Verkleinerung. Du kannst daraus nur ableiten, dass sie süß und kindlich ist. Aber das kommt auch an anderen Stellen raus.

Aber Spitznamen zu geben, ist doch auch heute noch normal.

Achso, danke sehr :)

0

Gretchen ist die Abkürzung von Margarete, genau wie Heinz von Heinrich oder Sepp von Joseph. Ich denke sie wird vor allem deshalb so genannt, weil sie ja ziemlich jung ist.

Achso, deshalb auch wahrscheinlich das -chen als Verniedlichung, danke sehr :D

0

Oft bleiben aber solche verniedlichenden Namen bis ins hohe Alter hängen. Meine Schwägerin Gretli (=Gretchen) ist deutlich über 70. Würde man sie "Margaretha" nennen (ihr Taufname), wäre sie sehr verblüfft und würde denken, dass man sich lustig machen wolle.

0

Wieso ist Faust (Goethe) so beruehmt?

Ich versteh es einfach nicht... Vielleicht auch nicht auf interpretatorischer Ebene, aber ich verstehe nicht seine Wichtigkeit.

Es geht um einen Mann, der durch sein Streben nach immer mehr wissen einem Bund mit dem teufel eingeht und dann ein madchen in den Abgrund mit zieht ? 0.o

Wo ist der Sinn ?

...zur Frage

Faust I | Wie kommen Faust und Gretchen zueinander?

Hallo erstmal,

Wir Lesen zurzeit die Lektüre Faust I. Meine Frage wäre, wie Faust und Gretchen zueinander kommen ? Ich weiss, dass Mephisto Faust einen Verjüngerungstrank gibt, aber was ist der Auslöser bzw. wieso will Faust nicht mehr nach Erkenntnis streben sondern aufeinmal Gretchen haben ? Könnt ihr mir vielleicht die Schritte nennen wie die beiden zueinander kommen ?

...zur Frage

Übersetzt Faust im gleichnamigen Drama anfänglich das neue Testament oder das alte Testament?

...zur Frage

Gretchen und Margarete in Faust

Hallo! Ich schreibe morgen Deutschklausur über Faust von Goethe und da gibt es ja Margarete, die im Verlauf des Stücks zu Gretchen wird. Kann mit jemand sagen, warum der Name geändert wird und warum das genau an der Stelle zwischen Marthens Garten und Am Brunnen, also nach der Gretchenfrage, passiert? Es wäre echt super, wenn mir jemand helfen könnte! Danke schon mal

...zur Frage

Ist Faust eine Tragödie?

Goethe hat Faust bekanntlich die Gattungsbezeichnung Tragödie beigegeben, aber worin liegt das Tragische. Ich zerbreche mir gerade etwas den Kopf, da ja das Tragische in der Gretchen-Tragödie klar zu finden ist, aber wo bei Faust? Ich habe einen Text gefunden, in dem steht, dass Gretchen die Tragik des Fausts als Tragödie bekräftige und ermögliche,. Darüber hinaus sei sie Verweis auf und Opfer für die Tragik Fausts. Ich bin damit nicht ganz zufrieden. Ich suche den entscheidenden Hinweis, warum Faust eine Tragödie sein soll: die katharsis Fausts bleibt aus, er erkennt seine Schuld nicht; gerade darin liegt doch aber das Tragische der Gretchen-Tragödie: Gretchen nimmt sich nicht nur passiv war, als determiniert durch ihre gesellschaftlichen Bedingungen und als Opfer Fausts, sondern spätestens in der Kerker-Szene als aktiv Handelnde, die ihre Schuld anerkennt und gerade deshalb "gerettet" wird.

Könnt ihr mir aus diesem Dilemma helfen?

LG

...zur Frage

Warum muss die Liebe zwischen Faust und Gretchen scheitern?

Das ist Teil 1 vom Faust, eine kurze Aussage warum die Liebe scheitern musste. (Aufgabe in the school)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?