Wieso wird das Bild bei einem normalen Foto mit dem Handy gespiegelt?

4 Antworten

Hallo!

Von dir als Person gibt es zwei Ansichten:

  • So, wie du dich kennst, ein Leben lang aus dem Spiegel (also spiegelverkehrt), und
  • so, wie dich deine Mitmenschen kennen (seitenrichtig).

Also, wenn du das Selfie in ein Social Network stellst und es ist spiegelverkehrt, werden die Meisten irritiert sein und dich 'so' nicht kennen.

LG Bernd

Das ist ein Trugschluss.

Die Frontkamera des Smartphones zeigt sich spiegelverkehrt, eben so, als sähest in einen Spiegel.

Machst jetzt ein Foto, wirst dort seitenrichtig abgebildet, so als stünde der Fotograf mit seiner Kamera vor Dir.

Wenn Snapchat das anders abbildet, sind die Fotos dort spiegelverkehrt.

Snapchat ist nicht das gleiche wie die interne Kamera Software.

Mit Snapchat oder anderen Apps kannst du zb nicht das Maximum aus der Kamera herausholen.

Sofern du in den Kamera-Einstellungen nichts verändern kannst, musst du damit leben oder du verwendest eine Bildbearbeitungsapp und spiegelst es wieder. Bei meinem LG ist das über die Einstellung möglich.

Das ist normal. Auf Snapchat ist es eben Spiegelverkehrt. Die iPhone Kamera spiegelt das eben Automatisch richtig rum.

Was möchtest Du wissen?