Wieso werden Tote mit dem Kopf zur Tür hinaus getragen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich arbeite in einem Altenheim, ich habe schon vielen alten Menschen das letzte Geleit gegeben.

Ich kann dir sagen, dass es nicht stimmt, der Sarg wird nicht Kopf voran geschoben, sondern so wie es gerade paßt.

Auch in der Kapelle werden die nicht mit dem Kopf voran geschoben.

Schlaf wie Du willst, da passiert nichts, das sind uralte Sprüche, die ihren Sinn verloren haben.

Ist wohl Aberglaube, ich habe es aber anders rum gehöhrt, Weil wenn die Toten mit den Kopf zuerst hinausgetragen werden kommen sie wieder als Geist zurück, mit den Füssen zuerst, da nicht.

Das stimmt nicht. Sie werden schon aus technischen Gründen möglichst IMMER mit den Füßen vorweg befördert - daher das gleichnamige Spichwort.

Lebende transportiert man schon deshalb mit den Füßen in "Schiebe - Laufrichtung" damit sie sehen, wo man sie hinfährt. Daraus ergibt sich der Mechanismus, den schweren Teil des Körpers "oben" zu transportieren...

Folglich geht der Verstorbene >>> mit den Füßen voraus ^^ >>>

Warum sollte man den Kopf extra abtrennen, natürlich werden die mit Kopf zur Tür raus getragen...

aber wieso? und patienten die zur OP müssen nicht?

0

Was möchtest Du wissen?