Wieso werden die Menschen immer größer?

3 Antworten

Eine regelmäßige ausreichende Ernährung und eine gute medizinische Versorgung, die schädliche Krankheitsfolgen entgegenwirkt, hat zu stärkerem Körperwachstum geführt. Dabei spielt eine Rolle, wie gesund sich Schwangere ernähren und wie sehr sie nicht durch anstrengende körperliche Arbeit beeinträchtigt werden. Wichtig ist die regelmäßige Aufnahme von Nährstoffen wie Proteinen, Vitaminen und Mineralien. Diese Bedingungen waren für viele vor 100 Jahren schlechter. Eventuell wirken sich Wachstumshormone in Fleischprodukten aus.

Einige Wissenschaftler sind der Meinung, dass vor allem die im Vergleich zu früheren Jahrhunderten erheblich erhöhte Zuckerzufuhr im Kindheitsalter verantwortlich ist. In vielen Fällen muss schon von ungesundem Größenwachstum gesprochen werden, da übermäßige Größe das Zusammenspiel organischer und mechanischer Funktionen beeinträchtigt.

Wir ernähren uns immer "besser" und auch die vielen Wachstumshormone, die aus der Tierzucht durch die Nahrungskette zu uns gelangen, fördern nachhaltig den Höhenwuchs.

Was möchtest Du wissen?