Wieso werde ich immer von Gänsen gejagt?

5 Antworten

Hallo, das kommt dir nur so vor. Die Gänse würden auch jeden anderen Menschen verjagen. Es liegt nicht an dir. Und deine Angst können Gänse nicht riechen. Wohl aber deine Körpersprache deuten und die drückt Angst vor Gänsen aus. Da fühlen sich die schlauen Tiere Motiviert noch mal eine Schippe drauf zulegen.

Drama!!

Was soll da Mythologie und ähnliches..

Gänse sind wachsam, du bist fremd, also warnen sie einander und vielleicht reicht laut werden, zischen, gross machen (typisch für Tiere), um Dich zu verjagen.

Oder was willst jetzt hören, Wiedergeburt eines tückischen Gansmeuchlers usw?

Es gibt Menschen, die behaupten, Gänse seien die besseren Wachhunde, weil sie ihren Bereich mit noch lauterem Schnattern verteidigen als Hunde mit ihrem Bellen. Ich glaube nicht, dass es etwas mit dir zu tun hat.  :-)

Gänse sterben nacheinander.... Was ist passiert?

Hallo ihr lieben,

Ich brauche mal eure Hilfe.. Vor einigen Jahren (10 vielleicht) sind uns mal zwei Gänse zugelaufen. Wir haben die dann gezähmt und alles ist gut gewesen. Die eine Gans ist dann nach ca 2 Jahren gestorben, die andere hatten wir in der zeit alleine, bis vor ca. 5 Jahren eine weitere Gans auf dem Gewässer Schwamm. Wir haben gesehen, dass irgendwas nicht mit ihr stimme und dann wurde uns gesagt, dass sie blind ist, da sie in eine bisamrattenfalle gekommen ist. Wir haben sie natürlich gerettet und 1 Woche nur von eingeweichten Toast ernährt, jeden Tag die Augen mit Kamillentee ausgewaschen und alles. Die beiden lebten dann lange zusammen, es gab ab und an Streit aber nichts ernsthaftes. Vor einem halben Jahr oder so fing es an, dass in der Nacht der Popo von der alten Gans anfing zu Bluten. Dieser hatte auch durchfall. Wir sind zum Tierarzt der hat uns gesagt, dass wir Aluminiumspray da rauf Sprühen sollen. Das haben wir gemacht. Eine Besserung war nicht zu sehen und die Gans starb dann am 03.05.14..

Da die blinde Gans sich an der anderen stark orientiert hat, haben wir nach zwei Tagen eine neue Gans geholt. Die beiden verstehen sich sehr gut. Plötzlich fing das mit dem Popo auch bei der blinden Gans an, ihr gesucht war auch auf der einen Seite angeschwollen.

Heute morgen lag sie tot im Stall.. Die Gänse sind nur in der Nacht im Stall gewesen, am Tag waren sie immer draußen.

Ich weiß echt nicht was die Gänse gemacht haben... Die verbliebene Gans schreit die ganze zeit sie ist total verwirrt. Wir haben sie ja auch noch nicht so lange..

Was hatten die Gänse? Waren das eventuell Ratten oder andere Tiere? Was kann ich dagegen tun, dass die verbliebene Gans das nicht auch noch bekommt?

Danke..

...zur Frage

Gans verstoßen/Gans verletzt

Hallo, wir haben 10 Gänse und bisher lief alles prima. Gestern waren wir für 2h weg und als wir wieder kamen hatte sich eine Gans fast an einer Schlingpflanze (ich habe keine Ahnung, wie so eine feste Schlaufe entstehen konnte) erhangen.. Wir haben sie schnell befreit und sie hat sich recht zügig erholt aber seit dem wird sie von den anderen gejagt und verstoßen. Wie sollen wir uns verhalten? Auf der Wiese können sie sich eigentlich aus dem Weg gehen, oder sollte man sie extra sperren? ( Ich könnte mir vorstellen dass sie dann erst recht verstoßen wird)

Manchmal kommt alles auf einmal, eine zweite Gans blutet am Fuß ziemlich stark an der Kralle, heute ist Sonntag und der Tierarzt hat zu. Habt ihr einen Rat für mich? Ich bin verzweifelt, wie soll man da vorn am Fuß eine Blutung stoppen... :(

...zur Frage

Hilfe, ich wurde einfach so von einer Gans attackiert,?

Hi ich habe ein Gänse-Kücken in guter Absicht und liebevoll gestreichelt und etwas von meinem Brot gefüttert. Nach wenigen Sekunden wurde ich von einer großen Gans attackiert und gebissen. Ich habe mich umgedreht und bin los gerannt, sie hat mich verfolgt und weiter attackiert. Zum Glück kam ein Passant mit einem Schäferhund mir zur Hilfe und hat sie in die Flucht getrieben. Ich habe böse blaue Flecken von den Bissen und nun eine panische Angst vor Gänsen. Kann ich mir die Tollwut oder so eingefangen haben?

...zur Frage

Werden Himbeersträucher von Gänsen gefressen?

Hallo auch, frohes Neues allseits!

Ich möchte im Garten Himbeeren pflanzen. Wir haben nicht allzuviel Platz und ich hatte überlegt, sie an den recht hohen Zaun zu pflanzen, das würde mir auch das Himbeerspalier ersparen, aber die Nachbaren halten auf der anderen Seite über 100 Gänse. Die Frage ist: überleben meine Himbeerpflanzen und ihre Früchte die Gänse oder tun die Tiere sich daran gütlich? Hat jemand davon Ahnung? ;-)

Danke und liebe Grüße

Sabine

...zur Frage

Wie komme ich mit (freien) Tieren in Kontakt?

Ich liebe Tiere, doch leider findet man nur selten freilebende Tiere hier. Ein Haustier ist mir momentan leider unmöglich. Ich finde es beispielsweise sehr toll wenn ich einen Fuchs sehe beim Auto fahren, jedoch kommt das leider nicht so oft vor (und sind sehr scheu). Wie komme ich mit freien (nicht in Gefangenschaft lebenden) Tieren in Kontakt? Habt ihr da Ideen? Mit "Tiere" meine ich Säugetiere, Reptilien, Amphibien und Vögel.

...zur Frage

Müssen Gänse in der Nacht trinken?

Hallo. Ich möchte mir nächsten Monat 8 Gänse und ebenso viele Mularden kaufen. Tagsüber sind sie auf dem Hof (voller Gras)... die Planschmöglichkeit ist größtenteils fertig... Ich habe noch ein paar Fragen, die ich gerne beantwortet haben möchte. -Wie haben Sie das Problem gelöst, dass die Gänse und Mularden nachts trinken können ohne dass der ganze Stall voll Wasser ist? -Kann man überhaupt Gänse mit Mularden in einem Stall halten? -Womit füttern Sie ihre Tiere? -Wie teuer ist eine Gans oder Mularde (ca. 2-4 Wochen alt)?

Das waren meine Fragen. L.G.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?