Wieso Träume ich nicht?

15 Antworten

Zu glauben man träume nicht ist eine reine Torheit - JEDER träumt JEDE Nacht, nur geht es oft um das Erinnerungsvermögen; es kann vorkommen, dass man das Geträumte nicht mehr erinnert. Das kann den Grund haben, dass du dich vielleicht selbst schützen sollst derzeit. Hast du momentan viel um die Ohren? Stressx, Druck, große Verantwortung lastet auf deinen Schultern? Versuch mal abzuschalten, komm mal etwas herunter und entspann dich - mach Urlaub oder nimm mal eine Auszeit, dann wirst du nicht nur ruhiger sondern fängst auch an dich zu öffnen/entkrampfen und dich an deine Träume wieder zu erinnern :)

Also, wir irdischen Menschen träumen. Nur, offt ist uns dieses nicht bewusst. Und, mit ich will aber träumen, erreichst du nichts, weildas, was träumt unser Unterbewusstsein ist. Und dieses Unterbewusstsein kannst du nur damit überrumpeln, indem du dich einfach, ganz entspannt hinlegst, und dir innerlich sagst, wenn ich träume ist die ohey, und, wenn ich nicht Träume auch. Dann man fröhliches Entspannen und träumen. GALLARIAOY

hast du zurzeit viel stress? solch eine phase hatte ich auch schon aber da hab ich nebenbei so viele sorgen usw gehabt das das mein unterbewusstsein einfach nichtmehr schnellgenug verarbeiten konnte... da es einfach zu viel war. sollte es so sein das du viel stress hast, dann versuch einfach mal zur ruhe zu kommen und genau über jede einzelne sorge nachzudenken. mir hat damals ein tagebuch sehr gut weiter geholfen und heute träume ich wieder ganz normal

Grundsätzlich wurde schon alles geschieben aber es ist so das man immer träumt! Dabei unterscheiden sich allerdings Mann und Frau, weil sich Frauen besser an Träume erinnern. Es ist erstmal nicht schlimm wenn mann nicht träumt, weil das durch verschiedene dinge hervorgerufen wird. Wenn du die beseitigst dann 

Viel spaß beim träumen.

Rein theoretisch träumst du immer. Aber wenn du nen gesunden und tiefen Schlaf hast, kannst du dich nicht an diese Träume erinnern - freu dich ;)

Was möchtest Du wissen?