wieso steht auf kopfhörer L und R (links und rechts)

15 Antworten

und zu den richtigen Antworten vorher dazu: Könnte doch mal sein, das jemand auf einem Ohr schlechter hört. Wenn der Kopfhörer dann einmal eingestellt ist, macht das sehr wohl Sinn, sonst müßte jedesmal einmal links, dann rechts eingestellt werden.

Das ist wegen dem Stereoton (oder wie das heisst). Bei gewissen Liedern (vor allem solchen mit hoher Qualität, also z.B. CDs) werden gewisse Instrumente nur auf dem einen Kopfhörer wiedergegeben (das rührt daher, dass bei solchen Songs das Lied mit zwei Mikrofonen aufgenommen wurde, eines links und eines rechts).

Manche Sounds sind stereo, z.B. ist es manchmal wichtig, wann du was im rechten Kopfhörer hörst und wann mal was im linken. Beispiel: Ein Video in dem eine Person rechts steht und die Andere links, wenn die rechte redet hörst du die Stimme im rechten Kopfhörer lauter als im Linken und umgekehrt.

Das von dir ist eine Einbildung. Manche Kopfhörer sind asymetrisch, bei denen macht das Sinn. Auf einigen Kopfhörern steht aber auch kein L und R drauf.

Es gibt grundsätzlich 2 Gründe hierfür. Zum einen sind gute Kopfhörer unterschiedlich geformt, so dass sie möglichst perfekt ins linke bzw. rechte Ohr passen. Außerdem heißt Stereo ja nicht, dass Du aus zwei Lautsprechern das gleiche Signal hörst, sondern der Ton ist rechts und links unterschiedlich. Besonders einfach ist es zu erklären, wenn Du Dir beim Fernsehen vorstellst, ein Auto fährt von links nach rechts über den Bildschirm. Das Geräuch kommt dann auch von links und verlagert sich dann nach rechts. Würdest Du die Kopfhörer nun falsch herum aufsetzen, würde vom Ton her das Auto genau anders herum fahren. Genauso gibt es auch bei Musik Töne, die nach links oder nach rechts gehören, wobei es bei Musik eben nicht so direkt auffällt.

Was möchtest Du wissen?