Wieso sind manche freiwillig sozial isoliert, und manche leiden an sozialer Isolation?

6 Antworten

Ich denke, dass das viel mit der Kindheit zu tun hat.

Menschen, die sehr streng erzogen wurden oder viele Erwartungen und Forderungen der Eltern erfüllen mussten, suchen sich eher einen Rückzugsort. Sie genießen die Stille und Einsamkeit. Beispielsweise jetzt in der Corona-Krise kommen sie besser damit zurecht, ihre sozialen Kontakte etwas herunter zu fahren.

Umgekehrt suchen Menschen, die eine Kindheit mit geringem Leistungsdruck hatten oder sich den Erwartungen der Eltern erfolgreich entziehen konnten, eher den sozialen Kontakt. Sie leiden besonders darunter, wenn es ausnahmsweise doch zur sozialen Isolation kommt, weil diese Situation für sie ungewohnt ist.

Es gibt Introvertierte leute und extrovertierte leute (Natürlich auch zwischen dinge)

Extrovertiert= Menschen geben der Person Energie, sie sind unfassbar gerne draußen und unfassbar gerne unter Leute und blühen da richtig auf, können meist auch gut mit Menschen umgehen und lieben es einfach ich sag jetzt mal im Trouble usw zu sein. Wenn sie allein wären, würde sie das unfassbar kaputt machen.

Introvertierte= Ziehen ihre energie aus dem allein sein und der Ruhe, sie fühlen sich unwohl und ggf. überfordert wenn viele Menschen anwesend sind und wollen sich dann nur zurück ziehen, sie genießen die Ruhe mit sich selbst zu sein und haben auch oft Schwierigkeiten von selbst auf Menschen zu zu gehen.

Bei jedem menschen ist das Selbstbefinden eben anders. MAnche Menschen sind gerne alleine, denen macht isolation also nichts aus. Doch Menschen die gerne in gruppen sind, viel unternehm wollen, di haben natürlich allein schon aus der Gewohnheit her Probleme sich mit der Situation abbzufinen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe schon vieles erlebt

Es gibt auch Menschen denen soziale Interaktionen nicht so einfach fallen, für diese Leute kann es sehr anstrengend sein Kontakt zu anderen zu pflegen.

Sociophobiker z.B haben regelrechte Angst unter vor allem fremden Menschen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin auch ein Mensch mit Gefühlen

Die freiwilligen haben die richtige Einstellung, die anderen wünschen sich ja den Kontakt aber es klappt nicht, aus welchen Gründen auch immer

Was möchtest Du wissen?