Wieso sind (gute) Matratzen eigentlich so schweineteuer?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Surily,

eine Matratze ist in der Tat das Teuerste in der Anschaffung im Vergleich zu einem Bett oder Lattenrost. Es gibt jedoch große Unterschiede zwischen den Kaltschaummatratzen.

Der Herstellerpreis (Einkaufpreis) setzt sich aus Material-, Produktions-, Speditions- und Personalkosten des Herstellers zusammen. Hinzu kommt noch die Vorsteuer, die der Hersteller an den Staat entrichten muss. Der Händler, der die Ware verkauft, muss aber auch was verdienen, um auf dem Markt zu überleben. Deswegen werden auf den Einkauspreis die allgemeinen Kosten (Personal-, Miete etc.) und ein Gewinn bringender Betrag aufgeschlagen. Zu guter Letzt verdient der Vater Staat ein zweites Mal an diesem Produkt, da am Ende noch die Mehrwertsteuer fällig ist. Dir fällt die Kinnklappe runter, wenn ich Dir sage, dass der Händler 250-350% aufschlagen muss, um alle Kosten zu decken UND gewinnbringend Verkaufen zu können.

Wichtig ist aber auch zu wissen, dass der Endpreis sich ganz nach dem Herstellerpreis richtet. Der hängt auch größtenteils davon ab, was er in die Matratze verarbeitet hat. Hierzu zählt z.B. die Kernhöhe und -material (Visko ist teurer als Kaltschaum), Schaumdichte, Zonenanzahl (je mahr Zonen, umso aufwändiger die Herstellung) und der Bezugstoff sowie die Zusatzverarbeitung des Bezuges, wie z.B mit den Fasern aus Carbon, Bambus und Lyocell, und etlichen Verdelungen gegen Pilling, Bakterien und Staubmilben.

Übrigens eine gute Matratze muss nicht gleich 600EUR kosten. Gute Matratzen gibt es schon für die Hälfte. Lass dich am Besten in 2-3 unterschiedlichen Geschäften beraten und sag dem 2. bzw 3., was die Anderen sagten. Wenn er/sie die Aussagen des Anderen mit einer plausiblen Erklärung dementiert, dann bist du schlauer als vorher und dir wird die Wahl des Händlers leichter fallen. Ich könnte dir einen guten Händler empfehlen, wo du nicht über den Tisch gezogen wirst, aber ich fürchte, ich werde danach wegen "schleichender Werbung" gesperrt, da ich dort arbeite.

Vielen Dank für diese sehr ausführliche Antwort. Das alles habe ich in der Tat nicht gewusst. Trozdem muss ich sagen, dass mir die Kinnlade runterfällt, wenn ich diese extrem teuren Tempur-Matratzen und andere aus dieser Preiskategorie sehe. Das sind einfach unmenschliche Preise! Man bemerkt zwar deutlich den Unterschied zwischen einer Tempurmatratze und anderen "billigeren" Matratzen, aber bei dem Preis fragt man sich, ob es das denn wert ist.. Leider erhöht sich für mich der Preis, da ich eine Übergröße (120x200) brauche und dazu noch wählerisch bin.. :(

0
@Surily

Eine Tempur-Matratze besteht aus nichts Anrderem, als aus Viskoschaum. Eine ähniche Matratze findest du hier http://www.daenischesbettenlager.de/epages/bettenlagerde.storefront/DE/UserTemplate/modulfactfindersearch?query=Kaltschaummatratze+%BBSchlaraffia+9000%AB&x=0&y=0

Lass dich nicht vom Innenleben(Kern) irritieren. Probier´s einfach aus, wenn du dieses Geschäft in der Nähe hast. In deiner Größe kostet die Matratze genauso viel, wie in 140x200cm. LG Vicki PS: Danke für das Sternchen:)

0

Naja, "gute" Matratzen sind eben nicht einfach Kaltschaummatratzen. Aber du hast trotzdem recht, dass sie schweineteuer sind, wenn man bedankt, was die Herstellung eigentlich kostet. So ist das eben - jeder will in möglichst kurzer Zeit möglichst viel verdienen....

Im Spiegel 21 2012 steht, dass Matratzen künstlich zu teuer angeboten werden.

Das z.b. eine matratze die für 399€ angeboten wird nur herstellungskosten von ca 80€ hat

Kann man eigentlich ohne soziale Kontakte leben?

......vor allem wenn jemanden nichts anderes übrig bleibt.....

Apropo gibt es Leute deren Schicksal es ist, keine soziale Kontakte zu haben, falls es ein Schicksal gibt? Ich meine damit so eine Art Vorbestimmung und das die Leute daher auch sich mit niemanden anfreunden können bzw. keine sozialen Kontakte aufbauen können, weil sie von der Gesellschaft (vorbestimmt) ignoriert werden (also praktisch, dass es ihr Schicksal ist und sie deswegen ignoriert werden?

...zur Frage

Formulierung für Anschreiben: Würde gerne auch freiwillig an Projekten mithelfen?

Guten Abend,

ich will mich auf eine Stelle an meiner Uni bewerben. Mir geht es aber eigentlich nicht (ausschließlich) um die freie Stelle, sondern eher darum mein Wissen mal praktisch anzuwenden zu können. Ich würde, wenn jemand anderes die Stelle bekommt totzdem gerne an Projekten mitwirken, also quasi auf freiwilliger und unentgeldicher Basis dort mithelfen.

Mir fällt dazu aber keine griffige Fomulierung ein um diesen Wunsch gut auszudrücken.

...zur Frage

Kann man bei Wenatex Gutschein sammeln?

Hallo,

Beim Wenatex Abend bekommt man ja einen 250€ Gastgeber Gutschein. Kann man diese Gutscheine eigentlich sammeln und dann nach einigen Abenden gegen eine Matratze einlösen?

Mein Freund ist leider noch nicht so ganz von den Matratzen überzeugt und ich kann aktuell keine 2 Matratzen von meinem Gehalt kaufen, daher kam mir die Idee einfach mehrere Abende zu machen.

Wir können leider auch nicht nur 1 Matratze nehmen, da wir ein Boxspringbett haben und die Matratze einfach darauf legen würden (also brauchen wir 2 sonst klappt das nicht). Laut Berater letztens kann man das einfach auf das Boxspringbett machen. Ich finde dazu auch überhaupt keine Infos im Internet ob das wirklich geht!

...zur Frage

Leichte Rückenschmerzen nach dem Aufstehen und unruhiger Schlaf?

Seit ca. 4 Monaten habe ich ein neues Bett mit neuer Matratze und Lattenrost.
Da ich auf der ersten Matratze (eine relativ billige von Ikea) überhaupt nicht gut geschlafen habe, habe ich sie wieder zurück gegeben und anschließend eine neue bei einem Matratzenfachhandel mit Beratung gekauft. Die war auf jeden Fall besser, aber der Rückenschmerz ist teilweise geblieben. Wenn ich morgens aufwache habe ich im Kreuz leichte Rückenschmerzen und schlafe auch nachts nicht besonders gut. Der morgendliche Rückenschmerz hält auch meistens nicht lange an, sondern verfliegt nach 10-30 Minuten wieder. Trotzdem ist dieses Problem sehr nervig, da ich seit langer Zeit keine ruhige Nacht mehr hatte. Habt ihr vielleicht ein Lösung für das Problem?
Ein Kauf einer neuen Matratze ist auf jeden Fall keine Option, da die "neue" sehr teuer war. Kann es vielleicht am Lattenrost liegen (ich habe keinen durchgehenden Lattenrost sondern zwei 70cm Lattenroste)? Eigentlich bin ich nämlich auch gar nicht empfindlich gegen Matratzen und hatte noch nie Probleme. Auch Freunde von mir können super auf der Matratze schlafe.  Habt ihr vielleicht eine Lösung für mein Problem? Ich wäre sehr dankbar!

...zur Frage

Mitfahrgelegenheit über 700 km - als Fahranfänger?

Hallo! Ich habe demnächst eine grosse Reise vor. Bin 19 Jahre alt und habe seit einem Jahr meinen Führerschein, fahre regelmässig grössere Strecken von 200-400 km. Für die grosse Strecke will ich nicht alles Benzin zahlen, und dachte daran, eine Mitfahrgelegenheit anzubieten. Habe für 5 Leute im Auto Platz. Was denkt ihr? Haltet ihr das für eine gute Idee? Würdet ihr bei einem 19jährigen einsteigen? So hätte ich auch Gesellschaft im Auto. Die ganze Strecke ist eigentlich nur Autobahn, also gar nicht schwer zu fahren.

Vielen Dank im Voraus Max

...zur Frage

erfahrungen mit boxspringbetten - rückenfreundlich? preis? gutes schlafen?

hallo,

da wir (mein freund und ich) bald am verzweifeln sind, wollen wir ein neues bett haben und sind auf so ein boxspringbett aufmerksam geworden. wir wiegen zusammen um die 160 kilo und würden gerne wissen, ob solch ein bett gut ist für schwerere menschen. zudem können wir nicht soviel geld ausgeben, also wäre uns ein "günstiges" bett von ca 500-700 euro lieber. ich dachte da vllt an poco döm*** oder dänisches bettenl****, habt ihr mit den betten erfahrungen?

wir würden gerne eins mit dem härtegrad 3 holen, wwürden auch eins von poco nehmen, allerdings brauchen wir ja ne langzeiterfahrung...

wir würden eins in 160 x 2 m oder 180 x 2 m nehmen, dass sind ja dann zwei einzelne matratzen, gibt es da was, um die lücke zu "verstecken" ?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?