Wieso seid ihr noch Wach und was kann man tun um müde zu werden?

9 Antworten

Ich bin eine Nachtmensch. Das ist biologisch so festgelegt. Ich liebe einfach die Ruhe der Nacht. Dazu kommt, dass ich oft Dinge aufschiebe und sie dann erst auf den letzen Drücker erledige. So kommt es, dass ich oft Hausaufgaben bis tief in die Nacht erledige, weil ich es einfach immer vor mir her geschoben habe. Außerdem brauche ich auch etwas Zeitdruck, um gut arbeiten zu können, denn habe ich diesen nicht, denke ich mir immer: "Ach komm, ich hab dich noch Zeit, das mach ich später." und schiebe deshalb die Sachen auf. Aus diesen Gründen bin ich oft nachts wach.

Um müde zu werden kann man Lesen, Radio hören oder eine CD hören. Es hilft auch manchmal, sich Dinge, die einen beschäftigen, aufzuschreiben. Dann wird man beim Einschlafen nicht mehr von Gedanken gequält, weil man sie sich quasi aus der Seele geschrieben hat. Du könntest außerdem irgendwas kreatives machen, z.B. ein Bild malen oder etwas kleines basteln. Das entspannt und das Gehirn kann etwas runterkommen.

Man sollte auch Licht meiden und in möglichst keine Displays schauen. Die machen nochmal extra wacher. Außerdem sollte man die richtige Temperatur im Schlafzimmer haben. 16-18 Grad sind eine gute Schlaftemperatur.

Weil ich gegen 19:00 auf dem Sofa eingepennt bin und bis 23:00 geschlafen habe.

Was hilft ist bei jedem anders. Ein Mittel das hilft ist Baldrian oder Hopfenextrakt

Ich bin wach weil ich 2 energy Drinks getrunken habe und ein Mittagsschlaf gemacht habe😂..

Einfach mal versuchen Handy weitwegzulegen und dann augen zu nach ner halben Stunde wirst du bestimmt einschlafen einfach geduldig sein!

Lg

mastubieren, viel trinken und haja machen

Was möchtest Du wissen?