Wieso nervt mich meine Mutter so?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin bei solchen Fragen immer etwas skeptisch vorallem wenn man schon über 160 Fragen gestellt hat über jede Kleinigkeit aber die schlimme Mutter nie erwähnt wurde. Streitigkeiten gibt es in jeder Familie, bei den einen mehr bei den anderen weniger. Das ein Teenie nur Opfer ist und die Elten nur die Bösen das ist eher unwahrscheinlich. Speziell bei solchen Fragen wird auch immer schnell die Keule Jugendamt geschwungen. Das Jugendamt ist keine Beschwerdestelle für Pubertierende sondern ein Amt das Kinder- und Jugendliche schützt die misshandelt und vernachlässigt werden aber nicht wenn man ein Gymnasium besucht, jeden Tag das warme Essen auf den Tisch gestellt bekommt, in einem Haus lebt und sich die Welt um High-Waist-Hosen, Cardigans und Haarfarben dreht.

Sie ist aber so schlimm ständig kontrolliert sie mein Zimmer und meint
sie dürfte das weil sie das Haus bezahlt hat (hat sie garnicht, sondern
mein Vater und Opa) für sie existiert sowas wie Privatsphäre nicht, sie
muss immer alles wissen.

Und ja, deine Mutter darf dein Zimmer betreten und kontrollieren soviel sie möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
honeey15 30.01.2016, 18:27

Was soll denn meine 13 jährige Schwester machen ? Als ob sie was dran ändern kann. Und meinem Vater bringt es nicht Iwas zu erzählen am Ende würde er meine Mutter und mich zsm aus den Haus schmeißen. Zum schlagen hab ich gesagt das es jetzt nicht mehr so schlimm ist wie früher, als ich noch kleiner war hat sie mich sehr schlimm geschlagen und jetzt kann sie es halt nicht mehr weil ich mich wehre ?!? Bin ich jetzt die Schuldige weil ich nicht zulasse das man mich schlägt ? Auch nicht meine eigene Mutter ? Hättest du richtig gelesen würdest du auch sehen das ich meinte ich hab nicht vor zum Jugendamt oder so zu gehen auch meinen Geschwistern zur Liebe. Ich hab nur keine Kraft mehr mich jeden Tag so mit meiner Mutter zu streiten.

0
imakeyourday 30.01.2016, 23:46

schlagen ist nicht mal in kleinster Weise in ordnung?? wie willst du denn aus dem allen wieder rauskommen?

0

Du nervst deine Mutter sicherlich genauso wie sie dich. Das beruht fast immer auf Gegenseitigkeit. Leider liest man hier nur deine Seite der Geschichte und nicht die Seite deiner Mutter. Deshalb kann man deine häusliche Situation gar nicht objektiv beurteilen. Deine Mutter wird nicht ständig und vollkommen ohne Gründe auf dir "herumhacken"! Das ist unglaubwürdig.

Es ist aber keineswegs ungewöhnlich, dass pubertierende Jugendliche wie du Probleme mit ihren Eltern haben. Bei familiären Streitigkeiten haben immer alle Schuld, nur sehr selten eine Person alleine. Du wirst also deinen Anteil an euren Zwistigkeiten haben (sie beleidigt, droht mit Schlägen, du schubst sie). Setzt euch in Ruhe zusammen und besprecht eure Probleme. Dann könnt ihr mehr Verständnis für einander entwickeln. Offenbar spielt bei dir auch Eifersucht auf deine Schwester eine Rolle.

Ihr könnt euch auch überlegen, das Gespräch in Anwesenheit eines unbeteiligten Psychologen zu führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
honeey15 30.01.2016, 15:08

Ich bin nicht eifersüchtig auf meine Schwester, ich versteh mich ziemlich gut mit ihr znd ich hab auch nicht gesagt das ich unschuldig bin, aber ich will nur das sie mich in Ruhe lässt, wie gesagt ich muss nichtmal mit ihr reden. Sie ist aber so schlimm ständig kontrolliert sie mein Zimmer und meint sie dürfte das weil sie das Haus bezahlt hat (hat sie garnicht, sondern mein Vater und Opa) für sie existiert sowas wie Privatsphäre nicht, sie muss immer alles wissen. Ich will einfach nur nicht streiten, und das sag ich ihr immer und dann kommt sie mit Absicht in mein Zimmer Beleidigt und oder schlägt mich und wenn ich anfange zu schreien sagt sie wieso schreist du so. Ich versteh die Welt nicht mehr. Wieso sind meine Eltern so zurück geblieben.

0
Mignon2 30.01.2016, 15:14
@honeey15

Schlagen darf sie dich nicht. Aber sie wird ihre Gründe haben, dein Zimmer zu kontrollieren und wissen zu wollen, wohin du z.B. gehst, wer deine Freunde sind usw. Sie macht sich Sorgen um dich. Wenn du z.B. dein Zimmer nicht aufräumst, darfst du dich nicht wundern, wenn sie Kontrollen ausübt.

Aber genau das sind ganz normale Streitereien zwischen Eltern und pubertierenden Kindern. Es ist auch völlig normal, wenn du nicht alles darfst, was du möchtest. Sie wird dich kennen und dich genau deshalb nicht in Ruhe lassen. Vielleicht hast du ihr Vertrauen schon enttäuscht.

Sei froh, dass du eine Mutter hast, die sich um dich kümmert. Viele Kinder würden sich über so eine Mutter freuen.

0
honeey15 30.01.2016, 15:50

Meine Mutter macht sich keine Sorgen um mich sie hat nur Angst das ich etwas mache worüber dann die anderen reden könnten ( typisch bei Albanern) nur aus den Gründen kontrolliert sie mich. Ich hab auch nichts gemacht was unser Vertrauen kaputt gemacht hat wohl eher Sie ist die jenige wenn ich ihr was anvertraue musste sie direkt zu meinem Vater hinlaufen oder zu der Person und es erzählen seitdem erzähle ich ihr nichts mehr und ich hab ihr auch gesagt ich vertraue ihr nicht weil sie in meinen Augen hinterhältig ist.

0

Hi,

Beleidigungen und Schläge?

Sorry aber das ist keine gesunde Mutter Kind Beziehung.

Geh zum Jugendamt!!
Nur so wird das aufhören. Du hältst es ja zuhause kaum aus, und ändern tut sich die Situation ja sowieso nicht. Vertrau dich einer freundin an oder so, die begleitet dich bestimmt zum Jugendamt.

LG imakeyourday

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
honeey15 30.01.2016, 14:55

Naja das mit den Schlägen ist mir egal.. Ist jetzt auch nicht so schlimm aber diese ganzen Streitereien und das sie ihre sxhlechte Laune immer an mir aus lassen muss. Ich will einfach nur meine Ruhe haben

0

Was möchtest Du wissen?