Wieso kann sich jeder alles leisten?

12 Antworten

Ey mach dir da mal keine Sorgen. Ich habe mich unlängst mit meinem Bankberater deswegen unterhalten. Er meinte nur so etwas wie: Vieles was die Menschen denken sich gönnen zu müssen wird auf Pump gekauft. Gerade so Dinge wie Autos werden oft jahrelang abbezahlt. Es hat einen Grund, warum nur mehr ganz wenige alte "Kisten" durch die Gegend fahren.

Das Problem ist, dass viele sich wertvoller fühlen bzw. nach außen zeigen können was sie haben wenn sie ihr Leben mit materiellem Wert vollstopfen. Jetzt nicht gleich ausrasten das ist nicht böse gemeint. Viele haben dann aber keine 2 Monatsgehälter mehr auf der hohen Kante falls mal etwas schief geht - viele sparen nicht wirklich - viele zahlen regelmäßig Zinsen für Alles mögliche. Man kann sehr gut lange damit leben.
Ihr achtet auf's Geld - kauft nur, was leistbar ist und wisst dass bei Krediten immer nur die Bank verdient. Das ist doch gut so. Du musst dich deswegen nicht schlecht fühlen. Es ist bewusster Leben was du machst. Es ist zukunftsorientiert.
Was die Küchenmaschine betrifft halte ich es eher so, dass ich aber möglichst wenig Küchengeräte kaufe und monatlich einen gewissen Betrag auf die Seite lege um mir das "teure" Produkt zu kaufen. Schlicht und ergreifend aus dem Grund weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass diese auch ewig halten. Ein Messer für 10 Eur hast maximal ein Jahr. Eines für 70 habe ich inzwischen schon 25 Jahre. Bei solchen Dingen lohnt es sich einfach, kurzzeitig mehr auszugeben. Letztendlich spart man dabei.

Also - nicht schlecht fühlen deswegen - es ist völlig in Ordnung so und Zelten ist sowieso spannender als in einen touristenüberlaufenen Urlaubsort zu fahren wo auch nichts besser ist als das Wetter.

Eventuell verdienen sie ja mehr als ihr, reicht ja schon, wenn sie Mann und Frau sind, jeder 150 € mehr als ihr verdient und dazu vielleicht noch Kindergeld etc. bekommen.

Es gibt ja auch genug sachen die staatlich bezuschusst werden. Oder es erweckt nur so den Eindruck, weil immer nur das gute Erzählt wird. vielleicht essen sie dafür aber jeden Tag nur Nudeln mit Tomatensoße etc.

Jeder der sich Luxus gönnt muss an anderer Stelle auch mal auf etwas verzichten, oder man hat ewig auf etwas gespart. Autos können ja auch geleast oder finanziert sein.

Manche nehmen auch einen Kredit auf um sich etwas leisten zu können. Auch eine Küchenmaschine für 1200 € kann man mit monatlichen Raten finanzieren.


Seid stolz darauf, dass ihr euer Leben und eure Finanzen im Griff habt. Langfristig wird euer Lebensstil der nachhaltigere sein, weil ihr euch immer nur das leistet, was ihr euch leisten könnt.

Spä#ter könnt ihr euch dann mal sagen: "Weißt du noch, wie armselig wir angefangen haben?"

Dann, wenn die, die heute auf große Hose machen, mal mit kleinen Einschränkungen leben müssen, nicht dazu in der Lage sind und immer nur den vergangenen Zeiten nachtrauern, in denen sie mal gut aufgestellt waren.

und jetzt mal tacheles, du wirst das doch ungefähr einordnen können, haben sie mehr als ihr?

verdienen sie besser, so was weiß man doch, wenn du zb busfahrer bist und er stadtdirektor?

also unsere nachbarn sind zb alle gute akademiker, ärzte anwälte, haben meist 2 einkommen und ich bin arbeitslos und meine frau altenpflegerin

also warum die bissel mehr haben, weiß ich schon

aber mein haus ist größer als ihre, das ist so funny

Vielleicht verdienen sie einfach mehr oder sind an einer anderen Ecke sparsamer (Vielleicht haben sie auch keine Kinder).

Was möchtest Du wissen?