Wieso kann nach I'm looking forward to.. Kein See you folgen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil dieses to eine Präposition ist und deutsch "auf" bedeutet:

Ich freue mich aufs Wiedersehen, aufs Schifahren, aufs Fish-and-chips-Essen,
gleich wie: freue mich auf Weihnachten, auf meinen Geburtstag, auf das Riesenschnitzel,

I'm looking forward to seeing you /meeting you/ going skiing / eating fish&chips / Christmas / my birthday...

Englisch kommt also nach der Präposition to einNomen oder ein nominalisiertes Verb.

Das nominalisierte Verb ist im Englischen ein Gerund auf -ing

Weil es dann die falsche Zeitform wäre. Richtig wäre: I'm looking forward to seeing you.

I'm looking forward to seeing you.

So würde es stimmen.

Genau, es ist einfach eine Regel, die auch anders lauten könnte. Aber so ist sie nun mal.

0
@Wilmawo

dennoch, obwohl alle das hier völlig korrekt beschreiben...schert es z.b. den jungen neuseeländer nicht im geringsten und das geflügelte wort 'i'm looking forward to see you' wird einfach so, total schlampig aber fröhlich, benutzt : )

1

Zwei Formen von "sehen" im selben Satz geht nicht "looking" und "see" - da flippt der Engländer völig aus ;P

Was möchtest Du wissen?