Wieso ist niemand wie ich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, ich habe Deinen Beitrag gelesen. Mir ist es ähnlich ergangen, allerdings war das vor fast 60 Jahren. (Nur Minecraft gab es damals nicht. Auf dem Gymnsium, wo ich war, gabe es auch keine Mädchen, die über das Reiten geredet haben.

Bleibe bei Deinen Interessen. Mit zunehmenden Alter wirst Du mehr Menschen finden, die sich für Deine Themen ebenfalls interessieren. Meine damaligen Mitschüler haben es mir auch manchmal übel genommen, dass ich diese Themen im Unterricht angesprochen habe. Auch ich galt als Streber. Das ist eine blöde Rolle. Ich war auch kein Streber, aber die Themen aus der Physik und später auch aus der Chemie haben mich brennend interessiert. Zwar bin ich weder Physiker noch Chemiker geworden. Aber auch heute finde diese Dinge noch immer spannend.

Dennoch solltest Du versuchen, so gut es geht, zu vermeiden in der Klasse nicht in der Außenseiterrolle zu verharren. Sicher kannst Du Dich nicht für Minecraft begeistern, wenn Du es zum Gähnen oder Kotzen findest. Aber vielleicht gibt es noch andere Bereiche, wo es Gemeinsamkeiten gibt.

Wenn Dich z. B. Computer von der technischen Seite sehr interessieren, könntest Du ja vielleicht derjenige sein, der andere dabei unterstützen kann, den Rechner einzurichten. Oder es gibt bestimmt noch viele andere Bereiche.

Zusammengefasst: Bleiebe bei Deinen Interessen, lass sie Dir nicht vermiesen. Schau aber auch hin, wo Du mit Deinen Mitschülern Gemeinsamkeiten findest. Bestimmt wird es auch in späteren Schuljahren in Deiner Klasse oder anderen Klassen Schüler mit verwandten Interessen geben. Alles Gute wünscht Dir Kuno

Es interessieren sich schon Menschen für deine Felder, aber die sind leider in deiner Altersklasse schwer zu finden, zudem hast du dir nicht die leichtesten Sachen heraus gesucht.

Entweder du schliesst dich älteren Mitschülern an, oder musst eben einige Hobbys  vorerst nur für dich entdecken.

Mit dem Internet und den ganzen sozialen Netzwerken hast du aber heute so viele Möglichkeiten leute kennenzulernen, das es im Gegensatz zu meiner Schulzeit wesentlich leichter ist jemanden zu finden.

Die Klassenkameraden die du beschrieben hast wirst du nur schwere für andere Sachen interessieren.

Wissen321741 13.08.2016, 13:20

Wie sich herausgestellt hat habe ich in mehreren Foren keine entsprechenden Leute gefunden:(

0

Sei froh das du anders bist : ). Kein Mädchen das ich kenne interessiert sich für meine Interessen, was ich aber nicht schlimm finde. Und sag den anderen das du kein Streber bist, nur weil du dich für Interessante Dinge interessierst. 

PS: Ich mag Menschen die anders sind und viele andere sicher auch : )

Wissen321741 20.08.2016, 17:23

Was hast du denn für Interessen?

0
Beantworter100 20.08.2016, 17:29
@Wissen321741

Ich mag Yu-Gi-Oh, Detektiv Conan, Pokemon, Ägypten und finde Mathe und Physik spannend. Also mehr untypische Sachen.

0

ja bei mir war das genau so ich war der einzige der sich für astronomie und physik interessiert hat... ist doch nix schlimmes du hast eben ein bisschen mehr im kopf als die andern in deiner klasse :P

Wissen321741 13.08.2016, 13:18

ist aber scheiße der einzie zu sein:(

0
Wissen321741 25.08.2016, 14:41

tuhe ich ja...und was ist rausgekommen?...? Das Ergebnis ist negativ, wie soll ich mich auch für Clash Royale interessieren, wobei die ganze Zeit dann das selbe gesagt wird

0

Weil Jungen und Mädchen in diesem Alter für gewöhnlich einfach andere Interessen haben.   

Aber ehrlich gesagt, wirst du auch in anderen Altersgruppen kaum Leute finden, die sich ernsthaft für Teilchenphysik oder Phonetik interessieren. ....Frühstens im Studium. 

Ich habe gerade deine andere Frage gelesen und antworte jetzt einfach mal hier : Bei so etwas können dir Psychologen helfen und : Ich denke du hast asperger/autismus

Was möchtest Du wissen?