Wieso ist mir morgens nach dem Aufstehen immer schlecht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht niedriger Blutdruck. Leg Dir immer ein lecker Bonbon für den Tagesanfang bereit, das geht auch bei Morgenübelkeit weil ja außer Zucker kaum was drin ist, es beruhigt den Magen und bringt den Blutzuckerspiegel hoch, und warte mit dem Frühstück bis die Übelkeit verschwunden ist.

Kann ettliche Ursachen haben. Eine Hormonstörung, die Schilddrüse, oder einfach Hunger (dann legt es sich nach dem Essen) 

Geh zum Arzt, könnte der Kreislauf sein.

Was möchtest Du wissen?