Wieso ist es so, wenn einem langweilig ist vergeht die zeit langsam und wenn man spass hat dann

5 Antworten

das hängt vom "ziel" ab: wenn du im restaurant auf das leckere essen wartest, was du dir bestellt hast, dauert es "ewig" bis es kommt. wenn du beim zahnarzt auf den aufruf wartest, geht die zeit elend schnell voran, bis du aufgerufen wirst, dich massakrieren zu lassen.

Ich glaube das kennt jeder. Aber das die zeit schneller vergeht oder langsamer ist nur Einbildung. Wenn dir langweilig ist wartest du z.B auf etwas und schaust alle 10 sek auf die Uhr und dann kommt es dir so vor wie wenn es ehwig dauert bis etwas passiert...! Und wenn du Spaß hat merkst du das nicht denkst nicht daran und bist ganz davon abgelenkt und "die zeit vergeht wie im Flug". Deswegen kommt es einem so vor das die Zeit manchmal schneller vergeht und manchmal langsamer...!

wenn man spass hat achtet man nicht auf die zeit sondern das vergnügen------bei langeweile achtet man mehr auf die zeit

Weil man bei lageweile über die Zeit nachdenkt.aber während du Spaß hast bist du nur auf dein anderes Zeug konzentrierst das dir die Zeit nicht auffällt.

weil man dann mehr Zeit hat, sich mit der Zeit zu beschäftigen

Was möchtest Du wissen?