Wieso haben bei Smackdown, RAW etc. die langhaarigen Wrestler schon vorm Match nasse Haare, die Wrestlerinnen aber nie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dies hat mehrere Gründe.

Zum einen sieht es aggressiver aus und gibt dem Wrestler einen entsprechenden Badass-Touch. (siehe zum Vergleich/Beweis das Bild von Dolph Ziggler zu seinem normalen Look ;-) http://i257.photobucket.com/albums/hh213/shmandle14/smackdown%20house%20show/IMG_7292.jpg)

Der nächste Punkt ist (und das hat ein Wrestler mal im Podcast von Steve Austin erwähnt), dass nasse Haare bei Punches einfach "besser nach hinten fliegen" und es somit realistischer aussieht.

Der dritte Punkt ist dass es möglicherweise den Anteil von Schweiß, der ins Gesicht laufen könnte, vermindern kann.

Frauen im Wrestling müssen nicht unbedingt "Badass", sondern vor allem im Mainstream einfach hübsch aussehen, daher keine nassen, sondern gestylte Haare bei Frauen.

Die Wrestler müssen sich natürlich auch aufwärmen. Männer, die schwitzen sind da recht pragmatisch und schütten sich nur etwas Wasser über den Kopf. Frauen hingegen trocknen sich da lieber vorsichtig ab und schminken sich dann vielleicht sogar nochmal nach.

Ich glaub die Männer machen sich die Haare nass damit sie Bedrohlich wirken.

Und wenn die Haare trocknen sehen die nicht mehr bedrohlich sondern explodiert aus :D

0

Schwitzen mehr

Was möchtest Du wissen?