Wieso gibts beim Bäcker kein belegtes Brot? Entweder es sind belegte Semmeln oder Vollkornbrot

kein Brot  - (Brot, Bäckerei, wurstbrot)

8 Antworten

In einer Bäckerei werden nur Backwaren verkauft also Semmeln und Brot aus Teig aus Getreide und kein Fleisch und Wurst das gibt es nur in der Metzgerei.

Viele werden auch lieber Bäcker weil sie zb Vegetarier sind und sie das zerlegen von Fleisch und Wurst nicht machen wollen beim Bäcker ist es halt saubere ohne Blut.

Meist sind diese Semmeln dann auch nur mit Käse, Tomaten, Salat, Eier belegt also vegetarisch doch haben manche auch Salami oder Schinken.

Das verdirbt halt auch schneller und auf dem Brot läge es so offen und in einer Semmel ist es besser verpackt also wenn der Deckel drauf ist und man kann es besser essen mit den Fingern denke ich.

Mal nachdenken? Dein Bäcker müsste ein ganzes Brot aufschneiden, die beiden Enden kann er gleich wegwerfen oder selbst essen, da er die kleinen vom Rand nicht nehmen kann. Dann verkauft er vielleicht nicht das ganze Brot mit Wurst belegt. Was soll er mit dem Rest?

Bei Brötchen werden eben eine bestimmte Anzahl belegt und wenn diese verkauft sind, werden die nächsten belegt, außer es ist schon kurz vor Feierabend.

Nein das kann nicht stimmen. Am Ende eines Tages landen alle nichtverkauften Backwaren im Müll. Kiloweise

0
@AladinKuehlthau

Das stimmt so auch nicht. Manches Brot wird am nächsten Tag billiger verkauft und andere Sachen gehen an die Tafel. Bei unserem Bäcker geht nur sehr wenig in den Müll.

0

Also: Brötchen usw. sind einzeln und man kann sie nach Bedarf belegen. Doch bei Brot hat man dann ja ein ganzes angeschnittenes Brot, was dann bis zum Ende des Tages alle werden MUSS. Das rechnet sich vermutlich nicht, da die meisten Menschen mit belegten Brötchen zufriedener sind

beim bäcker weggeschickt

ich habe heute morgen 100 euro bei der bank abgeholt leider kam bloß ein 100 euro schein raus. ich brauchte noch dringend ein brot snst nichts also bin ich in die bäckerei ein brot und kuchen für 3,10 habe ich geholt 100,10 euro abgegeben da ich es nicht kleiner hatte.man sagte mir nur ne das geht nicht können nicht wechseln gehen sie wo anders hin. dürfen die sowas?

...zur Frage

Gehalt als gelernte Kraft beim Bäcker?

Hallo,
Bin eine gelernte Kraft die beim Bäcker arbeitet. Nur da wo ich jetzt grad bin fühle ich mich nicht wohl. Wollte mich wo anders bewerben. Mir schwebt Rohlfs Bäckerei im Kopf rum und da wollte ich fragen ob es vllt jemanden hier gibst der bei Rohlfs Bäckerei tätig ist und mir sagen könnte wie viel man die std als Vollzeit verdienen könnte? Ich danke euch

...zur Frage

Kalorienanzahl belegtes Brot

Hallo, ich esse sehr gern belegte Brote aber weiß, dass es nicht so wenig Kalorien hat. Habe versucht mich selbst bisschen schlau zu machen, bin aber immer auf andere Ergebnisse gekommen. Jetzt meine Frage: Wie viel Kalorien hat eine Scheibe Brot ( Mischbrot -Lieken Bauernmild) mit Frischkäse und zwei Scheiben Lyoner. Dann Brot, Frischkäse und zwei Scheiben Salami .Brot mit Leberwurst. Also die Kalorien einzeln für eine Scheibe belegtes Brot. Danke schonmal.

...zur Frage

Wieso wird Brot vom Supermarkt schneller härter als Brot vom Bäcker?

Würde mich sehr um eine sachliche korrekte Antwort freuen.

...zur Frage

Ab wie viel Vollkorn Anteil kann man ein Brot als Vollkornbrot bezeichnen?

Ich kaufe mein Brot von der Bäckerei von Kaufland. Hier ist die Zutatenliste: http://s14.directupload.net/file/d/3154/ho5aw6bu_jpg.htm

Gibt es an der Zutaten Liste etwas auszusetzen? Dort steht ja, dass Weizenmehl benutzt wird. Wie viel Prozent darf denn davon benutzt werden, damit das Brot noch als Vollkornbrot bezeichnet werden kann oder anders gefragt: Ab wie viel Vollkorn Anteil darf man Brot als Vollkorn bezeichnen?

...zur Frage

Was ist gesünder: Wurst- oder Käsebrot?

Würde gerne wissen, was von beidem gesünder ist, da ich gesünder leben will....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?