Wieso fühlt man sich so leer?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst zumindest dich selbst mögen. Solange es kein Anderer tut, dann verwöhne dich selber. Unternimm Dinge, die dir Spaß machen. Man kann sowas auch genießen, weil man sich nicht ständig nach jemandem richten muss.

Vielleicht brauchst du auch eine Aufgabe, die dich fordert. Bist du in einem Verein oder mit einem Hobby beschäftigt? Such dir eine Aufgabe. Du wirst merken, dass man dich braucht.

Wenn man gerade eine Enttäuschung hinter sich hat, ist das natürlich nicht so einfach umzusetzen. Aber sieh zu, dass es allmählich besser wird und du dich nicht immer mehr verkriechst.

Es zeichnet dich ja aus, dass du dich nicht gleich wahllos dem Nächsten an den Hals wirfst. Du scheist eher ein tiefgründiger Mensch zu sein, und genau das ist gut so. Leider sind solche Menschen aber auch verletzlicher in solchen Dingen. Aber sei dir bewusst, dass du wertvoll bist und irgendwann wird das irgendein Typ auch merken und schätzen.

0

Ich Fotografiere viel,bloß da bin ich allein und denke ziemlich viel nach.Man könnte fast schon sagen das denken zu meinen Hobbies gehört ^^ Jaa..Da hast du recht :/

0
@Nesha

Ja sag ich doch. Menschen, die denken, sind viel wertvoller als diejenigen, die ständlig plappern, ohne ihr Hirn einzuschalten. Damit steht man allerdings, im Gegensatz zu den Anderen, nicht allzu sehr im Mittelpunkt.

Aber mal ehrlich - wenn du dich für einen Freund entscheiden solltest, dann würdest du bestimmt erwarten, dass er dich nicht nur oberflächlich mag, sondern aus ganzem Herzen. Deshalb ist es gar nicht verkehrt, wenn man sich nicht oberflächlich gibt. Denn sonst hat man nur diejenigen am Hals, die nur auf Äußerlichkeiten schauen.

Also Kopf hoch. Du bist bestimmt total in Ordnung. Und irgendwann wird (muss) das ja mal einer merken. ;-)

0
@PeterSchu

Jaa..Mir ist sowas eher unangenehm,also auffallen und iwas daher reden.Ich könnte in 5 minuten einen Freund haben (kein scherz) bloß..was soll das bringen wenn ich ihn nicht vom ganzen Herzen liebe und er mich auch?Is doch die totale Zeit verschwendung für beide seiten.

0
@PeterSchu

Wow...Wunderschön!Vielen Dank.

0

Klar ist eine Partnerschaft schön, genauso wie das Gefühl der Verliebtheit, aber das bringt eben alles seine Vor- und Nachteile. Du darfst dich eben nicht so darauf versteifen "Ich hätte gerne eine Beziehung, jemanden den ich liebe, der mich liebt..." Es gibt Menschen die pausenlos von der einen zur nächsten Beziehung springen, weil sie mit dem "Alleine sein" nicht klarkommen, dabei ist das ebenfalls total wichtig! Ich kenne genügend Mädels die dauernd zu einen Freund bzw einen anderen haben, nur weil sie meinen, sie würden ohne "Partnerschaft" nicht klarkommen. Sieh es doch mal so: So hast du keinen Ärger, keinen Stress, kannst dich auf dich selbst konzentrieren und eben tun und lassen was du willst. Du wirst schon wieder wen kennenlernen in den du dich verliebst, bis dahin genieße deine Zeit in der du einfach machen kannst was du willst.

Ich bin eher ein Mensch die anhänglich ist.Ich hab es extrem schwer mich zu verlieben.Ich bin nicht so eine Person die sich mit solchen Menschen abgibt die permant streiten.Ich kann menschen ziemlich gut einschätzen und weiß mit wem ich mich einlassen kann und mit wem nicht.

Ich bin überhaupt nicht der Typ die froh ist endlich "machen zu wollen was sie will" Sowas kann man verschieden definieren da jeder was anderes unter "Machen was ich will versteht".^^ Aber danke ich denke ich sehe das ganze zu negativ.

0
@Nesha

Geh einfach raus, unternimm was mit Freunden. Der nächste wird kommen in den du dich verliebst, und der es wert ist. Vielleicht nicht gleich, aber er kommt.

0

Das geht vielen in unserer Gesellschaft so. Frage dich doch einmal warum wir soviele Depressive Menschen in Deutschland haben.

Das liegt ganz einfach daran, dass uns viel zuviel vorgelebt wird und wir selbst kaum mehr unternehmen. Dir wird im Fernsehen vorgekocht, selbst isst du aber nur aus der Dose. Du schausst dir die romantischsten Filme an, bist aber nicht in der Lage eine Beziehung führen zu wollen. Du schausst dir Tierdokus auf Vox an, selbst willst du aber kein Tier, denn das würde Mühe machen. Du schausst dir Reisesendungen an, unternimmst aber selber keine Reise.

Das kann man endlos so weiterspinnen. Unternimm selbst wieder etwas draußen, lass die Kiste aus, auch den PC und entdeck mal selbst wieder die Welt und die Menschen. Und mal mal wieder was :-)

Ist überhaupt nicht schwer.

DIe vermutungen sind gut aber nicht sehr zu treffend in meinem fall ^^ Trotzdem gute Antwort :)

0

dieses Gefühl kenn ich eigentlich müsste man zufrieden sein aber man ist es nicht, du musst etwas finden was dich erfühlt damit mein ich keine Partnerschaft den Partnerschaften können vergänglich sein sonder etwas was dein leben erfühl den das bleibt für immert, diese lehre die du fühlst kommt von deinem Unterbewusstsein das endlich dein Potenzial rauslassen will lass es raus denk drüber nach was du besonders gerne machst oder kannst überleg wie du damit in deinem leben etwas erreichen kannst . du wirst sehen wenn du rausfindest was es ist wirst du jeden Abend mit Vorfreude auf den nächsten Tag ins Bett gehen ;)

Super Antwort! :)

0
@Nesha

dieser rat kommt von Erfahrung ;), aber es wird nicht einfach werden du wirst viele Niederschläge erfahren müssen bist du das was dich erfüllen wird findest aber nix was sich so sehr lohnt zu besitzen bekommt man geschenkt;) Was ist schon alles Geld er Welt oder Johnny Depp als mann gegen ein erfühltes und glückliches leben :D

0
@wasabi83

Ach Niederschläge müssen sein da lernt man zu hoffen ^^ Lernen tut auch mal weh ;) Das hab ich schon in meinem Leben oft genug erfahren x'D

Da hast du vollkommen recht!

0