Wieso fliegen Fliegen immer gegen die Scheibe? :D

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

weil die Dinger unheimlich dämlich sind ..... Dieter Nuhr erklärt das mit den Fliegen:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sinno11
07.10.2011, 19:56

Sau gut :D

0

ich vermute mal sie sehen nicht dass es sowas wie scheiben gibt, man kann ja durchgucken und vergessen das scheinbar sobald sie gegengeflogen sind :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau, alles, was eine Fliege tut, ist ein Verhalten, das komplett instinktgeleitet ist. Und in dem evolutionär angelegten Verhaltensdepot einer Fliege kommen transparente Hindernisse wie z.B. Glasscheiben nun mal einfach nicht vor. Deshalb identifiziert so ne Fliege das durchsichtige Fensterglas immer von neuem als durchlässige Luft - und schwirrt darum immer von neuem gegen das unüberwindbare Hindernis - einfach, weil sie in diesem Fall von ihrem nicht gerade hilfreichen Instinkt fehlgeleitet wird; und weil überdies ihr winziges Insektengehirn ein Lernen aus Erfahrung nicht zu leisten vermag. Grüßges, Wuff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie das "Phänomen Glas" nicht kennen und immer wieder an die Luft/in die Freiheit wollen und nach einer Lücke oder einem Ausgang nach draußen suchen. Sie wissen ja nicht, dass die ganze Fläche dicht ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Facettenaugen der Fliegen sind denkbar ungeeignet, Scheiben zu erkennen. Zudem soll die Fliege laut Herrn Nuhr ein Erinnerungsvermögen von nur gerade mal 0,7 Sekunden haben, sind demnach unheimlich dämliche Viecher. Ihr Schädel wird nach Scheibenkontakt wohl noch länger brummen, aber sie wissen nicht mehr warum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soleysix
04.10.2011, 17:49

Genauso wie bei Menschen und Alkohol. Nur da dauerts bis zum nächsten Morgen...

0

Frag sie mal^^ Ok ganz ehrlich ich glaub die sind einfach viel zu dämlich und anstatt nach zu denken versuchen sie es immer wieder. Dieses Phänomen kann man auch bei einigen Menschen feststellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. eine fliege hat nen gehirn so groß wie ein staubkorn, und bei diesem handelt es sich um ein kurzzeitgedachtnis, sie vergessen einfach nach 2sek dass es da nicht rausgeht
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na... Weil sie nur ein kurzeitgedächtnis von 0.2 sekunden haben deshalb fliegen sie immer gegen die gleiche stelle...

Ich hoffe konnte dir helfen LG Scoobie !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denk mal die sehen die scheibe nicht und wollen weiter:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie suchen sich halt einen weg und fliegen dabei gegen die Scheibe..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie können die Glasscheibe nicht verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die haben Alzheimer - vergessen also immer, dass es da nicht weiter geht. ;P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?