wieso denke ich so falsch?


23.01.2020, 16:22

Ich denk einfach ich liebe ihn mehr als er mich

8 Antworten

Das ist vollkommen normal. Doch wenn dein Gefühl dir das ständig sagt, dann würde ich nochmal über diese Beziehung nachdenken. Ich vermute mal eher, dass du noch nicht bereit bist für einen Freund.

3 Monate sind immer noch Kennenlernphase. Da sollten immer noch Schmetterlinge im Bauch herrschen. Bei euch hingegen scheint es nur Drama zu geben und ein paar leere Liebesbeteuerungen, die untergemischt werden. Ihr solltet euch einfach klar sein, dass es die Kennenlernphase nicht umsonst gibt. Sie ist kein notwendiges Übel, um "endlich" zur Beziehung zu gelangen, sondern eine Phase, in der man herausfindet, ob man zusammenpasst oder nicht. Und ihr passt ganz offensichtlich nicht zusammen. Das wird sich auch dann nicht ändern, wenn ihr diese Sache künstlich in die Länge zieht oder euch hin und wieder "Ich liebe Dich"-Sprüche an den Kopf werft.

Du denkst absolut nicht falsch.

Vielmehr spielt gerät während der Pubertät die Gefühlswelt nahezu jedes Jugendlichen durcheinander.

Es gibt plötzlich so viele neue Dinge zu entdecken von denen man bisher nichts wusste und die man erst richtig kennenlernen und verstehen muss.

Dazu gehört auch, dass eine Beziehung nicht immer harmonisch verläuft und dass man sich in der Person des Partners auch einmal irren kann.

Ebenso ist es schwierig Zuneigung von Verliebtheit und Liebe zu unterscheiden. Alles das fühlt sich ähnlich an ist aber im Grunde genommen etwas völlig anderes.

Deshalb sei offen für neue Erfahrungen und lasse dich nicht unter Druck setzen.

Höre auf deine Gefühle und falls diese sich hartnäckig widersprechen gibt es immer noch deinen Kopf.

Das nennt sich Grübeln. Du verfällst in Gedanken die dich „verrückt“ machen und irritieren. Ist aber bei allen Menschen so. Werde dir dieser Gedanken bewusst und sag zu dir selbst: Stopp! Ich brauche diese Gedanken nicht. Anschließend vernichte die Gedanken, indem du mit jemanden darüber ernsthaft redest, vllt. mit ihm. Und lenke dich einfach ab.

Du hast doch gerade selbst gesagt, es ist bloß deine Innere angst. Überzeuge dich innerlich vom gegenteil. Er kann beweisen wie viel er will, das bringt nichts wenn du es unterbewusst fürchtest.

Was möchtest Du wissen?