Wieso brummen Klinkenkabelverlängerungen immer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Brummen kommt meist nicht durch die zusätzliche Steckverbindung mitten drin. Das hättest du vermutlich auch mit einem einzigen langen Kabel. Solche Verbindungen erzeugen eher ein Knacken.

Dein Rauschen kommt von der langen Verbindung selbst. Also egal ob 1 oder 5 Kabel an einander. So eine Verbindung zu Kopfhörern ist unsymmetrisch und damit anfällig gegen Störungen. Also dein Handy, WLAN, Netzteile, Trafos,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je länger die Leitung ist, desto störanfällig ist sie für äußere Einflüsse. Ein Brummen stammt meist von dem Einfluss einer externen Quelle bei schlecht abgeschirmten Kabeln oder einem Potentialunterschied, der nicht ausgeglichen wird.

Die Lösung könnte eine symmetrische Signalleitung sein (z.B. Mikrofonkabel mit XLR). Solche Kabel sind für Kopfhörer aber untypisch. Achte also auf einen Verlegeweg des Kopfhörerkabels, bei dem das Kabel keine anderen, vor allem keine Strom führenden Kabel kreuzt oder in deren Nähe liegt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derGauna
18.08.2016, 12:56

Also scheint ja so als ob es lohnt noch mal deutlich zu werden. Ein Standart Lautsprechersystem 2:1 hat an einem Lautsprecher ein 1,20 m Kabel mit einem Klinkenstecker 2,5 mm okay? und da wollte ich ein stink normales Klinken- Verlängerungskabel aufstecken damit die Lautsprecher mit meinem TV verbunden werden können. Die Lautsprecher besitzen eine eigene Stromzufuhr okay? Also nach dem anstecken der Verlängerung mit der richtigen Seite ( also die mit dem Loch) kam Auftrag die Klinke 2,5mm drauf und fing an laut zu brummen ... Kein Rauschen kein knacken... Brummen!

0

naja weil jede Verlängerung Schwachstellen hat und darum das Signal schlechter wird das kann man nur bedingt verhindern am besten kauft man sich ein guten langes Kabel und spielt nicht mir Verlängerungen rum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?