Wieos spürt man ein Pochen im Finger?

7 Antworten

Hm... kann sein, dass sich da eine kleine Entzündung entwickelt, weil evtl. ein Fremdkörper in die Wunde gelangt ist. Das bedeutet aber nicht unbedingt was schlimmes - im Gegenteil: Dein Körper reagiert und funktioniert dementsprechend.

Versuch die Wunde zu desinfizieren und später mit Wund- und Heilsalbe zu behandeln...☘

Dein Körper macht sich gerade daran, die Verletzung zu reparieren. Dafür bringt er Nährstoffe an die verletzte Stelle, und die werden nun mal im Blut transportiert.

Es ist also ganz folgerichtig, dass dein Finger jetzt stärker durchblutet ist - er ist vermutlich auch etwas wärmer als sonst.

Das Gewebe um die Wunde wird, zur Verbesserung der Heilung, stärker durchblutet und schwillt deshalb an. Du spürst tatsächlich den eigenen Puls.

Schaue bitte nochmal nach, ob die Wunde sauber ist und reinige (desinfiziere) sie bei Bedarf.

Gute Heilung!

Es ist keine offene Wunde eigentlich, das Pochen hat aufgehört es tut einfach sehr weh irgendwie keine Ahnung wieso.

0

Weil hier jetzt schon dir richtigen und ernsthaften Antworten genannt wurden, hier eine kleine Spaßantwort, die mir irgendwie direkt in den Sinn kam:

Das ist das FBI, was da im Finger anklopft, um die Fremdkörper wie Viren und co. unschädlich zu machen, die durch die Wunde in den Körper gelangt sind.