Wie ziehe ich Ohrringe an, wenn ich Ohrlöche habe?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kleine harte Etwas, das du da in den Ohrlöchern spürst, ist ein kleiner Knorpel, der sich um die Einstichstelle gebildet hat. Das ist völlig normal. Genau in der Mitte dieses kleinen Knorpels befindet sich das gestochene Ohrloch, worin sich der antiseptische Ohrring befand. Kraft solltest du keine Anwenden! Versuche mal folgendes: Nimm dein Ohrläppchen zwischen die Finger und zwar so, dass der Daumen hinten auf dem harten Etwas liegt und Zeigefinger und Mittelfinger vorne links und rechts neben dem harten Etwas. Nun drücke vorsichtig den Daumen nach vorne zwischen Zeige- und Mittelfinger. Du wirst eine kleine Rötung sehen, in deren Mitte es entweder heller oder dunkler rot ist. Diese Mitte ist dein gestochenes Ohrloch - und dort hinein müsste der Ohrring. Nimm etwas Babyöl, trage es sehr dünn auf dein Ohrläppchen auf und versuche, den Ohrring ohne Kraft in diese Mitte zu schieben. Viel Erfolg! Übrigens: Antiseptische Ohrringe haben einen dickeren Dorn als normale Ohrringe. Vielleicht bekommt du die normalen Ohrringe leichter in die Ohrlöcher. Außerdem wachsen Ohrlöcher nicht schnell zu. Meine habe ich schon seit Jahren und trage keine Ohrringe mehr - die Löcher sind immer noch da.

Danke! ich habe statt dem Babyöl Wunddesinfektions-Sprai und Ohrloch antisept benutzt und damit hats geklappt! :D

0

genau dass hatte ich auch und es war so schlimm dass ich diese gar nicht mehr rein bekommen habe. das ist aber genau der punkt du musst sie reinbekommen. ich bin zu dem mann gegangen der mir die ohrlöcher gemacht hat und der hat mir son mittel gegeben das heißt ohrloch antisept. damit hab ich dann imer den ohrring mit einem wattestäbchen "befeuchtet" (mir ist kein besseres wort eingefallen) und mein ohrloch ebenfalss. und dann gings schon viel besser. damit sich deine ohren an die ohrlöcher gewöhnen darfst du die ohrringe auf keinen fall zu oft rausnehmen vlt. nur über die nacht und du darfst erst einmal nur stecker tragen. wenn das problem aber nicht weg geht dann würd ich zum arzt oder zum "ohrlöchermacher" gehen.

Ich habe gleiche Erfahrungen gemacht, jedoch weiss ich bis heute nicht was je ein Ohrring links und recht bedeutet. Ich finde den Glitzer als Talismann einfach schön. P

Habe Probleme mit neuen Ohrlöchern

Ich habe mir vor c.a 3 Wochen Ohrlöcher stechen lassen. Gestern habe ich die Ohrringe raus genommen. Da hat es etwas gebrannt aber ich schätze mal das ist normal (Oder ??) Dann habe ich, um zu gucken wie es aussieht, Ohrringe rein getan. Ich habe es alt als erstes ins rechte Ohr gesteckt dann hat es noch mehr gebrannt ich habe ihn rausgetan und hab angefangen am Ohrläppchen zu bluten. Ist das normal??

Und ich habe noch eine Frage dazu. Jetzt sieht das rechte Ohrloch Größer aus (Das rechte sieht normal groß aus und das linke irgendwie total klein)

Soll ich jetzt auch einmal durch das linke Ohrloch ein Ohrring stecken?

...zur Frage

ohrringe- vertrage ich modeschmuck wohl nicht?

immer wenn ich modeschmucks-ohrringe trage, werden meine ohrlöcher rot und etwas wund. es brennt ein bisschen. wenn die ohrringe schwerer sind, dann werden sie natürlich noch röter und bluten auch etwas. bei ohrsteckern wirds einfach nur ein kleines kleines bisschen wund, aber etwas rot. ist das jetzt bloß so, weil mein ohrläppchen schwere ohrringe nicht tragen kann (aber viele leute tragen schwere ohrringe und die ohrlöcher werden nich wund oder?) , oder weil das eine allergische reaktion ist, und es modeschmuck nicht verträgt? das dumme ist dann auch immer, dass wenn ich mal keine ohrringe trage, die ohrlöcher schnell zuwachsen, da die ohrlöcher ja wund sind und die haut heilt. dadurch wächst das loch ja mit zu. ich würde mich über antworten freuen, lieben gruß :)

...zur Frage

Piercing oder Ohrring bei vielen Ohrlöchern?

Hallo, ihr lieben! ich würde gerne mal wissen, wie ihr das so mit den Ohrlöchern macht? Habt ihr Piercings drin oder Ohrringe? Weil z.b bei meinem 4. Ohrloch würde ich gerne Piercings benutzen, da ich finde das Ohrringe wegen dem Knorpel eher schlecht sind. Wie macht ihr das so? liebe grüße:)

...zur Frage

Ohrloch wächst nicht zu und im Ohrläppchen ist etwas hartes. Was ist das?

Alter von 6-9? Jahren hatte ich einen Ohrring. :-l Jetzt bin ich 15 und dort ist immer noch ein Loch und wenn ich die Stelle abtaste, dann merke ich etwas hartes darin, wie ein minimales Stück Knorpel oder so. Gibt es irgendwelche Mittel, womit mein Ohrloch verschwindet? Und was ist in meinem Ohrläppchen drin? Ich finde es nämlich etwas peinlich als Junge... Also, hat wer Tipps? Danke für die Antworten. Lg!

...zur Frage

Ist es normal, dass mein Sohn Ohrlöcher haben will?

Hallo, ich wollte mal wissen, da mein Sohn (17) jetzt plötzlich Ohrringe haben will. Ist das normal? Ich wollte es ihm ausreden, aber er will es. Mein Mann und ich haben ihn gesagt, dass er es im Job mit OHrlöchern als Junge schwer haben wird.

Früher war er ja nicht so. Einen linken Ohrring wäre ja vielleicht O.K., aber 2? Das ist doch was für Mädchen? Was denkt ihr? Sollte ich es ihm erlauben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?