Wie wurde Voldemord so böse?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Vorfahren von Tom Riddle waren die Familie Gaunt welche durch Inzest eh schon ein brutales Naturell hatten.

Seine Mutter  Merope nutzte den Moment, indem Ihr Vater und ihr Bruder in Askaban saßen dazu, den Muggel Tom Riddle mit einem Liebestrank dazu zu bringen, mit ihr durchzubrennen.

Tom Riddle jun. wurde unter dieses Liebeszauber gezeugt. Als Merope dann schwanger war, dachte sie, Tom Riddle sen. würde auch ohne Liebestrank bei ihr bleiben. Dies war aber ein Trugschluss und er ließ sie hoch schwanger alleine.

Dadurch, dass Tom Riddle jun. durch einen Zauber und nicht aus Liebe gezeugt wurde, konnte er nie Liebe empfinden und dies gepaart mit den Genen von Fam. Gaunt ergab dann Voldemort.

Was Harry betrifft ist es auch recht einfach (gut, wer nur die Filme kennt, kennt Harry Potter nicht, da die Filme extrem verfälscht sind)

Es gibt 2 Faktoren, warum Harry nicht stirbt :

  1. Voldemort hat auf dem Friedhof Blut von Harry genommen und somit auch den Schutz von Harrys Mutter. Somit war Voldemort eine Art positiver Horkrux für Harry.
  2. Draco hat Dumbledore auf dem Turm den Elderstab abgenommen. Als die drei im Hause Malfoy gefangen waren hat Harry Draco entwaffnet.

Somit ist Harry der wahre Herr des Elderstabs und dieser tötet nicht seinen Herrn, aber er hat den Horkrux, der sich an Harrys Seele geklammert hat, vernichtet.

Bitte lese die Bücher, wenn du dich wirklich für Harry Potter interessierst.

Die Filme sind absoluter Mist !!

Wow danke für die Antwort. Also das mit den Vorfahren von Voldemeort kommt wenn ich mich nicht getäuscht habe im Film (habe die extended Versionen nicht schauen können.. muss man die etwa kaufen? ^^) nicht vor oder?

0
@dorle3

Nein.... das wird in den Erinnerungen erzählt, die Dumbledore Harry zeigt.

Im Film wird nur die Szene gezeigt, wo Tom Riddle als Kind im Waisenhaus sitzt.

Wie gesagt, um die ganze Geschichte Harry Potter wirklich zu verstehen muss man die Bücher lesen bzw die Hörbücher anhören.

Zum Beispiel ist der komplette Schluss der Filmreihe frei erfunden.

1
@Woelfin1

ahh (glühbirne überm kopf), die szene im Waisenhaus hatte ich vergessen^^

0

also erst mal ist das eine erfundene Geschichte- ob die Autorin sich eine Hintergrundgeschichte ausgedacht hat, wieso der so böse war - weiß ich nicht-

es ist eher so, dass die Fähigkeiten die so besonders sind eben auch zu bösen verleiten können und das er in der Kindheit schon einen Knacks weg hatte.

Bei dem Harry ist es so, dass er diese Fähigkeiten bekommen hat und dadurch das auch das er Persönlichkeitsmerkmale des Bösen Typen in sich trug- in ihm mitübertragen wurde- kam es zu einer solchen Szene-- aber das gute in ihm war so stark durch die Hilfe von seinem Mentor- dass er eben überleben konnte- Dumbledore hat ihm gezeigt wie.

Was möchtest Du wissen?