Wie/Wo entsorge ich alte Gartenmöbel?

5 Antworten

Das Stichwort lautet: "Sperrmüll". In den meisten Gemeinden wird der regelmäßig abgefahren oder man kann ihn einmal jährlich per Postkarte bestellen.

Es gibt in jeder Stadt/Gemeinde die Möglichkeit den Sperrmüll anzurufen. In einigen Städten ist dieser Service sogar kostenlos. Du rufst da an, machst nen Termin aus und stellst deinen Schrott einfach an den Straßenrand. Eventuelle Kosten werden dir dann mitgeteilt.

In die gelbe Tonne gehört das Zeug offiziell nicht, da es keine Verpackung ist. Könnte sein, daß der örtliche Entsorger dann die Tonne nicht leert.

Entsorgung über den Haus- oder Sperrmüll oder beim örtlichen Müllentsorger vorbeibringen. (Wird wohl was zusätzlich kosten, jedenfalls in den meisten Gemeinden.)

Was möchtest Du wissen?