Wie wird Styropor hergestellt?

3 Antworten

Wenn du doch schon ne Form hast, wieso fertigst du es nicht aus GFK..? Is viel einfacher und stabiler als styropor.

Es wäre sehr viel einfacher und auch billiger, wenn du dir Styropor-Rohkörper mit einem heissen Draht selber zurechtschneidest. Wenn er heiss genug ist, müsste er wie durch Butter hindurchgehen, und nichts franst aus.

Selber habe ich das noch nicht probiert, aber es sollte klappen.

Ich hab's probiert, und es hat geklappt. Mit einer Girattensaite. Kann mich aber nicht mehr an die Stromquelle erinnern. Vielleicht mal mit einem Auto-Akku versuchen.

Ansonsten ist natürlich der Tipp richtig, die Oberfläche zu versteifen. Mit GFK kennne ich mich nicht aus, aber 1 bis 3 Lagen Papier sind sehr fest. Und neben Papier lässt sich auch Styropor gut mit Holzleim kleben.

0

Die Technik ist allgemein bekannt. Man kann damit aber keine komplexeren Formen herausschneiden. Bei gewölbten Flächen wie man sie für eine Tragfläche brauch wird das kaum funktionieren. Zudem muss ich die Teile in hoher Stückzahl herstellen können.

0

Meinst du vielleicht Styrodur? Weil so eine Tragfläche, könnte ich mir vorstellen, hält nicht so lange in Styropor.

Denke ich auch, dass man hier Styrodur nehmen sollte. Die Architekten nehmen das auch für Ihren Modellbau ;-).

1

Weicher Schaum o.ä. zum freien Formen gesucht! Idee?

Ich habe einen Aluminiumkoffer den ich gerne als Werkzeugkoffer für Sonderwerkzeuge nutzen möchte. Ich stelle mir im Idealfall so etwas vor wie ein Granulat oder eine Art (nicht klebriger) Flüssigkeit das ich in den Koffer fülle/gieße und die Teile dann vorsichtig hineindrücke damit die Negativform eingedrückt wird. Wenn das dann aushärtet und die Form behält, kann ich immer die Werkzeuge hineinlegen und transportieren ohne das sie "hin- und herfliegen", zerkratzen usw.

Schaumstoffplatten auszuschneiden ist für mich zu ungenau, Montageschaum aus dem Baumarkt ist mir nach dem Aushärten "zu wenig weich" und ich befürchte das es beim "formen" auch zu klebrig ist und selbst die Werkzeuge mit einer Tüte reingedrückt, dann die Tüte festklebt...

Dieses "komische Material" aus dem Blumenhandel/Dekoladen in die Blumen und Gestecke reingesteckt werden, ist FAST gut, jedoch schlichtweg auch zu fest von der Konsistenz zum "reindrücken" der Einzelteile, außerdem zerbröselt es mit der Zeit bei Nutzung.

Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Überraschungs-EIER? Ü-EIER?

hallo, mein schulleiter geht in rente und ich habe die aufgabe bekommen ,da ich sehr gut in gestaltungen bin, ein Geschenk für ihn zu machen.. die Idee war ein großes ü-EI zu gestallten und das richtige geschenk in dem EI zu stecken ABER:

wo bekomme ich  ein ca. 1m großes Ü-ei oder könnte ich es áus styropor kaufen??

oder habt ihr andere ideen???????????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?