Wie werden Kassenbänder gesteuert?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

das Band läuft permanent und kann von der Kassiererin auch abgeschaltet werden. 

bei Betrieb jedoch nicht - vorne befindet sich eine Lichtschranke die das Band stoppt sobald da Ware den Strahl blockiert oder der Warentrenner. 

vor einigen Jahren hatten wir Pedale mit denen die Kassierer das Kassenband betätigen könnten.

Ich weiß, das einige Supermärkte dies mittlerweile auf Automatik umgestellt haben. Was ich als Kunde jedoch äußerst unpraktisch finde!

Die kassiererin hat meistens ein pedal unter der kasse. Selten auch ein knopf das gedrückt werden muss

Heutzutage ist vorne eine Lichtschranke.  Wenn Ware in die Lichtschranke kommt, stoppt das Band.

Früher hatte der Kassier ein Pedal.

Mit der Pedale wurden Sie damals gesteuert. Vielleicht gibt es noch Märkte wo das so ist, aber die meisten laufen automatisch. Wenn nichts auf dem Band liegt läuft und läuft das Band. Sobald etwas draufliegt bleibt es stehen.

Früher waren es mal Fußpedale...

Heute sind es soweit ich weiß immer Lichtschranken ganz am Ende des Bandes. Deshalb habe ich es schon öfter erlebt, dass eine Flasche, die längs zum Band liegt durch das Starten des Bandes rollt, damit die Schranke wieder freigibt und so das Band läuft und läuft und läuft, ohne dass es eigentlich soll!

Kassenbänder werden meist über einen Fussschalter von der Kassiererin gesteuert.

Ich denke, dass es durch eine lichtschranke gesteuert wird, es wird nämlich oft nach dem letzten Kunden ein warentrenner aufs band gelegt, damit es nicht sinnlos im kreiskäuft.

Hallo,

vermutlich durch elektronischen Sensoren!

Die Kassiererin betreibt sie nicht mit einem Pedal...? !

Emmy

Was möchtest Du wissen?