Wie weit sollte man mit 14 gehen?

15 Antworten

Mit 14 sollte man bis nach Stormwind gehen :) außer man ist Hordler dann natürlich Ogrimmar :) aber Raiden oder ähnliches mit 14 eher weniger da du halt ins ts solltest und mit 14 ist das immer blöd so leute will ja keiner im ts haben :) aber sonst kannste Bgs alleine machen das geht auch noch aber weiter würde ich keines falls gehen :)

Ab 14 ist zwar alles erlaubt, aber ich glaube als psychisch durchschnittlich reifer Mensch ist Sex mit 14 noch zu früh. Ich bin mit 14 bis fast Petting gegangen und es war nicht schlimm weil ich frühreif war aber normal ist eher nur bis rummachen. Aber sagt ihr: sie hat alle Zeit der Welt und wenn er meint, sie müssen alles schnell machen, dann denkt er nicht dass die Beziehung länger halten würde. Außerdem soll so nur das tun was sich gut anfühlt.

Ich weiß, es müsste verschiedene Meinungen geben,

Klar gibt es die. Aber die sind doch eigentlich absolut uninteressant. Wichtig ist einzig und alleine, was die Beteiligten möchten. Man hat nicht ohne Grund ab 14 das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung (vor 14 dürfen die Eltern den Sex ja noch verbieten) ... =;-)

aber was ist so der Durchschnitt?

Das Durchschnittsalter fürs "erste Mal" lag 2009 bei 14,5 Jahren (über die Jahre ganz leichte Tendenz nach unten, aber im Wesentlichen stabil um dieses Alter).

Da man üblicherweise nicht mit Geschlechtsverkehr anfängt, kann man für den sonstigen Sex noch mindestens ein paar Wochen abziehen.

Generell ist es aber so, dass rund 80% der Deutschen schon während ihrer Kindheit (also vor 14) freiwillig sexuelle Kontakte hatten. Rund 10% sogar Geschlechtsverkehr.

Deswegen auch das Durchschnittsalter von 14,5, denn die größte Gruppe stellen beim "ersten Mal" die 16-Jährigen. Da drücken insbesondere die frühen U14 das Durchschnittsalter halt runter.

Also:

Wie weit sollte man mit 14 gehen?

Soweit die Beteiligten möchten. Es gibt, wie generell beim Sex, keine "Norm", nach der man sich richten könnte oder sollte. Da ist jeder so, wie er halt ist - und das ist von angeborenen, erlernten und auch anerzogenen Dingen abhängig. Die Sexualpädagogen sagen aber, dass der Wunsch nach einer "erwachsenen" Sexualität (im Gegensatz zur "kindlichen" Sexualität, die wir ab Geburt haben) so zw. 10 und 13 Jahren entsteht.

Quellen: Deutschlandfunk bzw. Forschungsinstitut Icon Kids & Youth (von denen stammt die "Bravo-Studie").

Wie weit ihr wollt. Hatte mein erstes mal mit 14. War zwar nicht perfekt aber bereuen tue ich es nicht. Nur denkt an verhütubg, da schwangerschaft zu weit geht!

Es ist eig egal wie weit man geht..man sollte es danach nicht bereuen. 

Was möchtest Du wissen?