wie wasser aus gartenschlauch entkalken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man das Auto nach dem Waschen gründlich abledert, gibt es keine Flecken, egal wie kalkhaltig das Wasser ist. Und:  Nicht in der prallen Sonne waschen!

Es gibt im Bauhaus solche Stücke, weiss nicht, wie man sagt, jedenfalls macht man diese an der Wasserleitung, beim Haupthahn dazwischen, das entkalkt das wasser schon in der Leitung! Ich habs jetzt so beschrieben, weil ich nicht weiss, wie man Diese nennt, aber die Profis unter den Gf-User wissen sicher, was ich meine und schreiben Dir vllt. hilfreicher, wobei sie auch im Baumarkt wissen, was  Du willst, wenn Du danach fragst, so einen Wasserhahn hab ich auch in der Küche, unten bei der Spüle. Ausserdem! Ist bei Euch das Auto waschen auf Privatem Grund nicht auch Verboten, wegen der Chemikalien, die in den Boden versickern. bei uns ist es jedenfalls verboten. Schöne Ostertage! G.Elizza

Nach geltemden Recht darfst Du da fast überall gar nicht mehr.

Eine Autowäsche, die nicht in der Autowaschanlage gemacht wird,ist in der Regel nicht zulässig. Zwar gibt es keinen Paragrafen, der die Autowäsche direkt regelt, jedoch ist anerkannt, dass sich dieses aus dem geltenden Recht ergibt. Die Rechtsgrundlage ist insofern das Wasserhaushaltsgesetz (WHG). Dieses verpflichtet jedermann, die Gewässer nicht unnötig zu belasten. Zudem ist für die Einleitung von Stoffen in das Grundwasser eine Erlaubnis der Behörde nötig.

mein nachbar schleppt ja auch alles mögliche an und putzt gartenstühle und dergleichen mit schaumbergen. also  nur nicht zu übergrün reagieren. das sind dann genau die, die mit 300kmh über die autobahn rasen, aber grün wählen.

0

Was möchtest Du wissen?