Wie war eure erste Erfahrungen mit einer Brille?

7 Antworten

war 13 oder so war ok, hatte sie aber anfangs selten auf

Wie war dein Gefühl als die das erste Mal in der Öffentlichkeit die an hattest. Geschämt oder so

0
@Fabi2003740

Aber ich fand ich sehe ohne besser aus aber jetzt ist beides ok die Brille damals war auch bisschen komisch

0

Fands echt cool, als ich meine Brille bekommen habe, da ich endlich wieder richtig sehen konnte.

Ich glaube ich war 14 oder so??

Am Anfang war es echt ein wenig komisch immer etwas im Gesicht zu haben, aber nach ca. einer Woche gewöhnt man sich schon daran und das Gehirn blendet die Brille aus.

Dann sieht man den Brillenrand nicht mehr so stark, genau wie bei unserer Nase, die wird auch vom Gehirn ausgeblendet. Schau mal deine Nase an, dann merkst du was ich meine mit ´ausblenden´.

Ich habe 2016 meine erste Brille bekommen. Habe die Brille fast nie getragen, außer beim Führerschein und mal ab und zu Zuhause, etc. Hatte damals nur -1,50 Dioptrien und konnte noch relativ gut ohne Brille sehen.

Mit der Zeit sah ich immer schlechter. Ich nahm dann einfach Kontaktlinsen.

Mittlerweile habe ich um die -3,00 Dioptrien. Eine Brille habe ich nicht. Habe nur meine alte Brille, die kaum noch etwas bringt. Nehme nur Kontaktlinsen. An die Brille werde ich mich wohl nie gewöhnen.

Mit 14 oder so habe ich meine erste bekommen und ich trage sie bis heute nicht wirklich.

Ich hab meine erste Brille getragen da war ich so 4/5 und trage es bis heute noch. Man gewöhnt sich nach der Zeit

Was möchtest Du wissen?