Wie viel Watt braucht mein E.-Motor?

1 Antwort

jEs kommt sehr auf an was man damit machen möchte:


Welchen Motortyp willst du denn verwenden? Gibt es noch andere Randbedingung (Preis, Wechselstrom/Gleichstrom, Stromversorgung, Baugröße, Umwelt...?)

Generell würde ich den "anspruchsvollsten" Fall annehmen. Ist ist meist das Anlaufen des Motors aus dem Stand bei höchster Belastung mit ungünstiger Scheibenlage. Hiermit würde man das benötigte Drehmoment berechnen. Danach sucht man sich einen Motor aus, der dieses Drehmoment aus den Stand liefern kann. Hierzu muss man sich die Motorkennwerte angucken. 

Leider müsste man noch wissen wie genau die Schreibe aufgebaut ist und wie der Seil daran ansetzt. Eventuell noch, wie stark die Beschleunigung sein soll und wie groß die Sicherheit gewählt werden muss.

Als vereinfachte Rechnung:

a: Größter Scheibenradius vom Drehpunkt [m].
b: Wirkende Kraft

b wird hier berechnet durch: Maximales_Gewicht [kg] * 9,81m/s^2 + Trägheitskraft
Die Trägheit vernachlässigen wir hier

nun berechnet man M_min= ab

Dies entspricht den minimal benötigten Drehmoment. Ich würde aufgrund der Reibung, der Trägheitskräft und anderen Unsicherheiten (z.B Kräfte aufgrund der unsymmetrischen Scheibe) M_min mindestens mit 1,5 multiplizieren.

also M ist ungefähr 1,5
a*b




Preis ist bis 50€, Gleichstrom, 12v Autobatterie 80ah und größe möglichst klein.

Der Exsender soll immer nur eine Umdrehung machen und er startet und hält immer wenn der Radius nach unten zeigt 

Suche jetzt kein Profi Produkt sondern einfach ein stinknormalen Motor.

Wollte ja eigentlich nur Watt wissen aber wenn du schon gleich einen Motor raussuchst wäre das noch besser vielen Dank schonmal.

Was dazu noch zu erwähnen wäre wäre dass der Motor nur 10U/min machen soll also pro Umdrehung 6 sec.

0
@jamesbrot

Auf jeden Fall solltest du dich mit der ganzen Thematik noch einmal genau auseinander setzten:

Zum Motor: Du brauchst eben keinen strinknormalen Motor. Ein stinknormaler Motor dreht nämlich nicht mit 10 U/min und schon gar nicht mit so einen Drehmoment.

Wenn du Glück hast gibt es schon fertige Getriebemotoren, die ungefähr deinen Anforderungen entsprechen. Wahrscheinlich wirst du aber einen sehr starken Getriebemotor kaufen müssen und dann durch Verringern der Spannung die Drehzahl anpassen müssen. Dafür gibt es schon fertige Module. Die Drehzahl wird dann nur sehr ungenau eingehalten und schwankt stark und ist stark Lastabhängig.

Bei höheren Ansprüchen an die Genauigkeit und Gleichmäßigkeit der Drehzahl brauchst du eine Regelung.

50 Euro ist aber für das Projekt eher günstig angesetzt.

0

1000 Watt Motor in Fahrrad einbauen?

Hi, ich möchte mir einen leistungsstarken Elektromotor in ein uraltes Fahrrad einbauen um es wieder Alltagstauglich zu machen. Meine fragen sind ob der nicht doch zu groß ist ( ich weiß dass man rein rechtlich gesehen nur 250 Watt benutzen darf aber bei uns auf dem Land ist eh keine Polizei unterwegs...)? Das nächste wäre dann noch dass je nach größe des Motors die Akkulaufzeit abnimmt. Was empfiehlt ihr mir für einen Motor oder bin ich total falsch? Danke im vorraus.

...zur Frage

Elektro-Motor zum laufen bringen

ich habe einen alten Elektromotor der sich nur schwer drehen lässt und nicht nspringt Wie bringe ich ihn zum laufen.

...zur Frage

Elektromotor mit hohem Drehmoment?

Hallo Ich will meinen Holzschlitten auf Motor umrüsten damit ich nicht mehr laufen muss. Jedoch benötige ich dafür einen guten Elektromotor mit cirka 15-20Nm, 12 oder 24V und 200-300 Umdrehungen. Nun die Frage weiss jemand wo ich so einen Motor finde oder hat jemand Erfahrung damit?

Vielen Dank!!

...zur Frage

250 W Motor in Fahrrad einbauen geschwindigkeit

hallo, ich möchte gerne Einen Elektromotor in mein Fahrrad einbauen. Ich neheme dazu einen 250 Watt 24VDC Elektromotor mit integrierter übersetzung. Was für eine Endgeschwindigkeit würde das Ganze den dan Bringen? Hat da jemand erfahrung mit sowas

mfg

Franz931

...zur Frage

Elektromotor steuern per knopfdruck?

Grüß euch
Was ich will: es soll sich ein motor ber knopfdruck 120grad drehen und dan stehenbleiben, bein wiederholten drücken des knopfes soll sich der motor wieder 120gad zurückdrehen.

Info:
Strom-12v
Motor-muss nur ca. 300g drehen

Bitte alles was ich dafür brauche verlinken und gut beschreiben

Danke für eure hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?