Wie viel Taschengeld ist für eine 14-Jährige angemessen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich finde 2.800€ für eine 4-Köpfige Familie nicht viel, daher solltest Du nicht viel verlangen. 15-20Euro! Die Frage ist, was musst Du dir dann davon alles kaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrecheJungeDame
18.06.2016, 03:13

Keine Kleidung, nur "Extras" wie Zeitschriften, Handy-Prepaid oder Süßigkeiten. Bekomme momentan 12 Euro im Monat. Danke für die Antwort.

0
Kommentar von RobFe
18.06.2016, 03:18

Da würde ich nach 15-20€ fragen.

Rechne mit folgenden Ausgaben deiner Eltern!

Miete/Kredit: ~1.000€
Auto/KFZ-Versicherung/Autosteuer: 200€
Essen/Trinken 500-600€
Strom/Telefon/4x Handy: 250€
Anziehsachen,Ausflüge,Urlaub, Sparen ...kostet auch einiges!

Das Leben ist teuer, also nicht böse sein, wenn es bei 12€ bleibt

2
Kommentar von RobFe
18.06.2016, 20:06

Gerne!

1

Ich meine ich habe damals 25 DM bekommen. Das entsprach etwas mehr als zwei Dritteln einer CD. Das wären immernoch 12,50 € (erstaunlich, die Album-Preise sind etwa gleich geblieben). Vieles ist teurer geworden, insofern denke ich, dass etwa 15-20 € angemessen wären. Es sei denn, dass du davon Klamotten bezahlen musst. Dann reicht das natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 16 und bekomme 150€ im Monat Taschengeld + 60€ im Monat um das Mittagessen in der Schule zu bezahlen. 
Zusätzlich habe ich einen kleinen Job für 100€ im Monat. 
Zusammen gezählt bekomme ich also ca. 300€ im Monat.

Kleider, Schulsachen, Sport (Tennis und Fitnessstudio), Frisör, Handyvertrag, usw. muss ich mir NICHT selbst bezahlen !! (Urlaub auch nicht.)

Ich mache nächstes Jahr Abitur, lebe also noch bei meinen Eltern. :D
Oh, und zusätzlich bekomme ich 30€ im Monat auf mein Sparbuch. Da ich das jedoch nicht "aktiv" mitbekomme (kann darauf erst mit 18 zugreifen), habe ich es gerade nicht mitgezählt.
Zu Feiern wie Geburtstag, Weihnachten, Ostern, usw... bekomme ich (aber das ist glaube ich eher normal) eine größere Summe (von 200€ aufwärts).

Das ist zugegeben etwas viel, aber meckern werde ich nicht. 😂
Da deine Familie nicht so viel verdient, würde ich nicht zu viel von deinen Eltern fordern. Vielleicht 20€ im Monat? Kannst ja nebenbei etwas jobben. Es kommt auch drauf an, was du dir selbst bezahlst. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe damals nichts bekommen. :D Aber gut, wir hatten auch keinen PC, kein Internet und Handys... Da war die Welt noch in Ordnung xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrecheJungeDame
18.06.2016, 04:12

tja... lang, lang ist's her ♥

1

Ich denke mit 14 sind etwa 15-20€ in Ordnung. Ich glaube ich habe damals 20 bekommen in dem Alter. Inzwischen bekomme ich etwa 450 "Taschengeld".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dotter1981
18.06.2016, 14:36

Das ist aber sicher selbstverdientes "Taschengeld", oder?

0

Also meine Eltern haben mir meine Hobbys finanziert und was für die Kantine gegeben, in der Schule.

Wenn sowas wie Kino etc war habe ich gefragt. Und meist etwas bekommen ,allerdings war ich auch nciht jemand, der jeden zweiten Tag raus war. :) ist aber eigtl eine gute Lösung, vertrauenverhältnis ist besser und alle glücklich :) Dieses bestimmtes Geld in der Woche oder Monat geben ist doof.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
18.06.2016, 09:28

Nein, es soll Kinder Unabhängigkeit lehren und den Umgang mit Geld. Du kannst als Erwachsene auch nicht dauernd fragen, wenn du dir was leisten willst.

0

Es gibt eine Taschengeldtabelle: http://www.taschengeldtabelle.org/

Nach der sind es mit 14 Jahren ca. 25 bis 30 Euro.

Natürlich ist die Tabelle nur als Empfehlung zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwa 35 Euro fände ich passend, wenn du viel hilfst im Haushalt auch etwas mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5€ habe ich immer gekriegt. Ich war vor 6 Jahren 14.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrecheJungeDame
18.06.2016, 04:20

Im Monat oder wöchentlich?

0

25 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30 Euro wären okay, da deine Eltern nicht gerade zu den Reichen gehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab damals 50 Euro in dem Alter bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doevi
18.06.2016, 01:51

Im Monat versteht sich

1

Was möchtest Du wissen?