Wie viel kostet es, sich zwei Ohrlöcher bei Christ stechen zu lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass das bitte sein und geh zu einem richtigen Piercer! Klar ist das Studex System immer noch besser als die herkömmlichen Piercingpistolen, aber ein ganz wichtiger Faktor lassen die meisten ausser Acht: das Personal und die Gegebenheiten beim Juwelier! Das sind Leute, die absolut keine Ahnung von Piercings haben. Selbst wenn die Firma, welche Studex entwickelt hat sagt, dass das total hygienisch ist, ist es das leider absolut nicht. Oftmals werden Ohrlöcher entweder direkt im Ladenlokal oder hinter einem einfachen Trennvorhang gestochen. Von einem sterilen Arbeitsbereich kann nicht die Rede sein. Und wenn der Juwelier nicht so achtsam ist (weil er halt schlicht und einfach auch keine Routine hat bei sowas), ist das hygienisch genauso katastrophal wie mit einer herkömmlichen Piercingpistole. Eine Kreuzkontamination kommt bereits zu stande, wenn die Pistole kurz irgendwo abgelegt wird oder wenn der Juwelier ausversehen dran kommt. Ausserdem werden nach wie vor die sogenannten "medizinischen Ohrstecker" verwendet, welche mit Medizin und Gesundheit aufgrund ihrer Form und Länge jedoch überhaupt nichts zu tun haben.. 

Tu' dir selbst den Gefallen und investiere in deinen Körper bzw. deine Gesundheit ein paar Euro mehr. Bei einem seriösen Piercer bekommst du nicht nur ein ordentlich gestochenes Ohrloch, sondern auch qualitativ hochwertigen Schmuck und du hast eine Ansprechperson, die sich auch wirklich damit auskennt. Wenn du mit einer Entzündung zum Juwelier musst, kannst du dir das Ohr auch gleich mit einem rostigen Messer komplett abtrennen.. 

Es hat schon seine (sehr guten!!) Gründe, weshalb der Piercer um die 35-50 Euro kostet und ein Pfuscher nur um die 5-10 Euro.. 

5-10€ pro Loch..
Aber ich würde Dir empfehlen es von einem Piercer stechen zu lassen.. Ich habe alle meine (6) Ohrlöcher schießen lassen und bereue es.. :\\

Am besten ist Stechen lassen bei einem HNO mit Akupunkturkenntnissen. Da wird die richtige Stelle im Ohrläppchen gesucht, es gibt nämlich Punkte, die nicht gut sind. Außerdem wird die Stelle gut versorgt, damit keine Entzündung entsteht. Ist ja schließlich ein Eingriff.

Ruf doch mal an.

Was möchtest Du wissen?